zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ÖTTV-Nachwuchs-Superliga.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

ÖTTV-Nachwuchs-Superliga

zurück

Lena Promberger und Thomas Grininger sichern sich die Titel bei der 4. Serie der ÖTTV-Nachwuchs-Superliga 2016/2017.

In der Linzer Tips Arena fand auf 55 Tischen die 4. Serie der ÖTTV-Nachwuchs-Superliga 2016/2017 statt.

Den 1. Platz bei den Mädchen sicherte sich Lena Promberger (OÖ). Bei ihrem ersten Superligasieg konnte sie alle Spiele für sich entscheiden. Platz 2 konnte Christine Oberfichtner (OÖ) mit 9 Siegen erkämpfen. Der dritte Platz ging an Aurelie Maienburg (OÖ).

Bei den Burschen konnt in Gruppe 1 Thomas Grininger (OÖ) seinen Sieg bei der 3. Serie der ÖTTV-Nachwuchs-Superliga wiederholen. Im Finale konnte er gegen Christian Friedrich (OÖ) mit 4:2 gewinnen. Michael Trink (S) sicherte sich im Spiel um Platz 3 gegen Jonas Promberger (OÖ) den dritten Platz.

Sieger der 4. Serie

männlich     weiblich
Gruppe 1: Thomas Grininger (OÖ) Gruppe 1: Lena Promberger (OÖ)
Gruppe 2: Michael Binder (OÖ) Gruppe 2: Sofia Lu Chen (NÖ)
Gruppe 3: Steven Schloffer (ST) Gruppe 3: Christiane Sackl (ST)
Gruppe 4: Abdallah Oukal (W) Einsteiger: Melanie Riepl (OÖ)
Gruppe 5: Simon Zündel (ST)
Gruppe 6: Konstantin Widauer (T)
Gruppe 7: Lukas Stüger (OÖ)
Einsteiger U18: Julian Primisser (K)
Einsteiger U15: Anton Vernydub (W)
Einsteiger U13: Felix Grurl (OÖ)

ÖTTV-Nachwuchs-Superliga

23.04.2017 21:24

zurück