zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ÖTTV-Olympiateam in Japan verewigt.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


Team-Europameisterschaften Damen
Österreich - Luxemburg
Stockerau, 02.02.2023, 20:15
Eintritt frei


Energiekostenzuschuss

für Vereine mit unternehmerischer Tätigkeit
Informationen
AWS


COVID-2019

Handlungsempfehlungen für Tischtennis ab 1.8.2022
Vorlage Einverständniserklärung für Teilnahme am Training


Sport Austria

Allgemeine Handlungsempfehlungen
FAQ



NPO-Unterstützungsfonds

Informationen

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

ÖTTV-Olympiateam in Japan verewigt

zurück

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Österreichs Olympia-Team in Japan. Fuchu, die Olympia-Partnerstadt, in welcher das Vorbereitungscamp für die Spiele 2021 in Tokio stattfand, widmete dem Team eine Gedenktafel. Am Platz vor der Tischtennis-Trainingshalle enthüllten die Sport-Stadträtin und ihr Sekretär die Ehrentafel.

Damit gehören Sofia Polcanova, die dreimal das Achtelfinale erreicht hatte, Liu Jia, Liu Yuan, Karoline Mischek, Daniel Habesohn, Robert Gardos und Stefan Fegerl nun zum täglichen Stadtbild von Fuchu. „Eine ganz besondere und wirklich außergewöhnliche Ehre“, zeigt sich der heutige ÖTTV-Vizepräsident Stefan Fegerl gerührt.

Vorschau auf das TT-Wochenende:

  1. Herren-Bundesliga, unteres Play-Off

Freitag, 30.9.:
Oberwart – ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen (18)
Samstag, 1.10. (15 Uhr):
BENEFITA Guntramsdorf ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen
UTTC Town & Country Haus Oberwart Wr. Neudorf
SPG Felbermayr Wels 2TI Innsbruck
TTC Biesenfeld Linz SU Sparkasse Kufstein
Sonntag, 2.10. (10 Uhr):
BENEFITA Guntramsdorf Wr. Neudorf
SPG Felbermayr Wels 2SU Sparkasse Kufstein
TTC Biesenfeld Linz TI Innsbruck

Tabelle: 1. Herren-Bundesliga unteres Play-off - 2022/2023 

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

KSV HiWay MEWO Kapfenberg 1

2

2

0

0

8

:

3

25

:

14

6

2.

UTTC Town & Country Haus Oberwart 1

2

1

1

0

7

:

3

23

:

12

5

3.

Wr. Neudorf 1

2

1

0

1

6

:

6

21

:

22

4

4.

SPG Felbermayr Wels 2

1

1

0

0

4

:

2

16

:

8

3

5.

TI Innsbruck 1

1

0

1

0

3

:

3

11

:

11

2

6.

SG SV EBE St. Urban 1

1

0

0

1

2

:

4

9

:

12

1

7.

TTC Biesenfeld Linz 1

1

0

0

1

2

:

4

8

:

16

1

8.

ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen

1

0

0

1

1

:

4

5

:

12

1

9.

SU Sparkasse Kufstein 1

1

0

0

1

0

:

4

1

:

12

1

 

BENEFITA Guntramsdorf 1

0

0

0

0

0

:

0

0

:

0

0

Modus: Der Meister steigt auf, der Zweite spielt Relegation. Der Letzte steigt ab, der Neunte spielt Relegation gegen den Vizemeister der 2. Bundesliga.

  1. Herren-Bundesliga

Samstag, 1.10. (15 Uhr):
Tischtennisverein Sierndorf TTC Feldkirchen
Naturfreunde Stadlau TTC Gratwein
UTTC Sparkasse Salzburg 2TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947 II
TI Innsbruck 2SG Gumpoldskirchen/Mödling
SG Sportklub / Flötzersteig SG Übelbach/Don Bosco
Wohnpark Alt-Erlaa KSV HiWay MEWO Kapfenberg II
SCHWAB Küchen Tischlerei SG Veit / Hainfeld SPG Muki Ebensee
Pottenbrunn SV Leoben

Sonntag, 2.10. (10 Uhr):
Tischtennisverein Sierndorf TTC Gratwein
Naturfreunde Stadlau TTC Feldkirchen
UTTC Sparkasse Salzburg 2SG Gumpoldskirchen/Mödling
TI Innsbruck 2TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947 II
SG Sportklub / Flötzersteig KSV HiWay MEWO Kapfenberg II
Wohnpark Alt-Erlaa SG Übelbach/Don Bosco
SCHWAB Küchen Tischlerei SG Veit / Hainfeld SV Leoben
Pottenbrunn SPG Muki Ebensee

Mannschaftstabelle: 2. Herren-Bundesliga 1. Durchgang

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

SG Übelbach/Don Bosco 1

3

3

0

0

18

:

2

37

:

12

9

2.

SCHWAB Küchen Tischlerei St. Veit/Hainfeld

3

3

0

0

18

:

10

68

:

46

9

3.

KSV HiWay MEWO Kapfenberg 2

3

2

0

1

13

:

7

43

:

30

7

4.

SV Leoben 1

3

2

0

1

13

:

8

41

:

36

7

5.

TTC Feldkirchen 1

3

2

0

1

16

:

11

62

:

45

7

6.

SG Sportklub / Flötzersteig 1

3

2

0

1

14

:

11

52

:

41

7

7.

SG Gumpoldskirchen/Mödling

2

2

0

0

12

:

7

38

:

34

6

8.

Tischtennisverein Sierndorf 1

3

1

1

1

15

:

12

51

:

47

6

9.

Pottenbrunn 1

3

1

1

1

14

:

12

49

:

44

6

10.

SPG Muki Ebensee 1

3

1

0

2

12

:

13

45

:

45

5

11.

Wohnpark Alt-Erlaa 1

3

1

0

2

8

:

15

37

:

53

5

12.

TTC Gratwein 1

3

0

1

2

9

:

17

43

:

59

4

13.

UTTC Sparkasse Salzburg 2

3

0

1

2

6

:

17

30

:

56

4

14.

TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947 2

2

0

1

1

9

:

11

37

:

42

3

15.

TI Innsbruck 2

3

0

1

2

6

:

17

26

:

38

3

16.

Naturfreunde Stadlau 1

3

0

0

3

5

:

18

27

:

58

3

Modus: Nach einer Hinrunde wird die Liga in eine Auf- und eine Abstiegsrunde geteilt. Die besten Acht spielen um einen Aufstiegsplatz, der Zweite spielt Relegation. Die unteren Acht spielen gegen drei Abstiegsplätze.

  1. Damen-Bundesliga, unteres Play-Off

Samstag, 1.10. in Pottenstein/NÖ (13 Uhr):
Mariahilf / Langenzersdorf TTV Apotheke Bösel Tulln
Oberpullendorf SG Übelbach/Don Bosco
TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947 SCHWAB Küchen Tischlerei SG Veit / Hainfeld
Vorchdorf Oberes Triestingtal/Guntramsdorf
SG Badener AC SU Spk. Kufstein II
SG SC Ossiacher See Bodensdorf 2TTC Raiba Kirchbichl

Samstag, 1.10. in Pottenstein/NÖ (16 Uhr):
TTV Apotheke Bösel Tulln TTC Raiba Kirchbichl
SU Spk. Kufstein 2SG SC Ossiacher See Bodensdorf II
Oberes Triestingtal/Guntramsdorf SG Badener AC
SCHWAB Küchen Tischlerei SG Veit / Hainfeld Vorchdorf
SG Übelbach/Don Bosco TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947
Mariahilf / Langenzersdorf Oberpullendorf

Sonntag, 2.10. in Pottenstein/NÖ (9 Uhr):
TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947 Mariahilf / Langenzersdorf
Vorchdorf SG Übelbach/Don Bosco
SG Badener AC SCHWAB Küchen Tischlerei SG Veit / Hainfeld
SG SC Ossiacher See Bodensdorf 2Oberes Triestingtal/Guntramsdorf

  1. Damen-Bundesliga

Samstag, 1.10. in Voitsberg/St. (13 Uhr):
Oberpullendorf 2USV Indigo Graz
TuS Raiffeisen Kremsmünster Oberes Triestingtal/Guntramsdorf II
TTC Raiba Kirchbichl 2LINZ AG Froschberg II
ESV Bruck/Mur 2TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947 II
UTTC Sparkasse Salzburg ATUS TT Voitsberg-Lipizzanerheimat
TTC Sparkasse Feldkirch SG Badener AC II

Samstag, 1.10. in Voitsberg/St. (16 Uhr):
USV Indigo Graz SG Badener AC II
ATUS TT Voitsberg-Lipizzanerheimat TTC Sparkasse Feldkirch
TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947 2UTTC Sparkasse Salzburg
LINZ AG Froschberg 2ESV Bruck/Mur II
Oberes Triestingtal/Guntramsdorf 2TTC Raiba Kirchbichl II
Oberpullendorf 2TuS Raiffeisen Kremsmünster

Sonntag, 2.10. in Voitsberg/St. (9 Uhr):
TuS Raiffeisen Kremsmünster 1USV Indigo Graz
TTC Raiba Kirchbichl 2Oberpullendorf II
ESV Bruck/Mur 2Oberes Triestingtal/Guntramsdorf II
UTTC Sparkasse Salzburg LINZ AG Froschberg II
TTC Sparkasse Feldkirch TTV Riha Open Wr. Neudorf 1947 II
SG Badener AC 2ATUS TT Voitsberg-Lipizzanerheimat

ÖTTV Bundesliga Cup

Herren, Runde 1 am Freitag, 30.9.:
Sparkasse Salzburg II – BENEFITA Guntramsdorf (14 Uhr)
Herren, Runde 1 am 14.10.:
Pottenbrunn – Wr. Neudorf (18:30 Uhr)
Herren, Runde 1 am 21.10.:
Muki Ebensee – Kuchl (19 Uhr)

Damen, Runde 1 am 8.10.:
Indigo Graz – Kufstein II (15 Uhr)
Damen, Runde 1 am 26.10. (15 Uhr):
Feldkirch – Olympic Wien
Salzburg – Wr. Neudorf
Vorchdorf – Kirchbichl
Bösel Tulln – Baden
Voitsberg – LZ Linz Froschberg
Linz AG Froschberg II – Bruck
Damen, Runde 1 am 30.10.:
Bruck II – Stockerau (15 Uhr)

Weitere Events:
30.9.-1.10. Parkinson WM in Pula (Kro)
30.9.-2.10. Europe Youth Top 10 in Tours (F)
30.9.-2.10. win2day Bundesliga und Cup
1.-2.10. Para Team-Staatsmeisterschaften in Klagenfurt
18.10. Liga Frankreich
18.-23.10. Gruppenphase Champions League und Europe Cup
25.10. Liga Frankreich
27.-30.10. WTT Weltcup in Xinxiang (Chn)
30.10.-5.11. WTT Youth Contender in Lignano/It.
31.10. – 6.11. WTT Contender Nova Gorica/Slo.
3.-9.11. WTT Youth Contender in Szombathely/Ung.
6.11. win2day Bundesliga
6.11. deutsche Liga
6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
7.-13.11. WTT Youth Contender Senec/SVK
8.-13.11. Champions League und EC Gruppenphase
8.11. Liga Frankreich
11.11. Liga Frankreich
13.11. deutsche Liga
19./20.11. win2day Bundesliga
22.11. Liga Frankreich
22.-25.11. WTT Feeder in Düsseldorf (D)
25.-27.11. Europe Trophy Runde 1
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
26.11. deutsche Liga
27.11. Liga Frankreich
29.11.-4.12. Champions League und Europe Cup Gruppenphase
2.-4.12. win2day Bundesliga
2.12. deutsche Liga
4.-11.12. Jugend-WM in Tunis
6.-11.12. Mannschafts-EM Phase 1: Spanien vs Ö (H), Serbien vs Ö (D)
10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
11.12. deutsche Liga
13.12. Liga Frankreich
13.-18.12. Champions League
18.12. win2day Bundesliga
18.12. Liga Frankreich und Deutschland
21.12. deutsche Liga
27.-29.1. Europe Trophy Runde 2
7.-19.3. Singapur Smash
17.-19.3. Europe Trophy Grand Final
14.-18.6. U13-EM
10.-17.9. Team-EM in Malmö (Swe)
15.-20.10. 2024 EM in Österreich

Foto: Enthüllung der Tafel durch die Funktionäre der ÖTTV-Olympia-Partner-Stadt Fuchu


ÖTTV-Olympiateam in Japan verewigt

27.09.2022 23:35

zurück