zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Olympia.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Olympia

zurück

Achtelfinal-Endstation für Liu Jia! Feng Tianwei aus Singapur war in der Runde der besten sechszehn einfach nicht zu biegen ...

In der Night-Session von Montag auf Dienstag um 1 Uhr 30 österreichischer Zeit musste sich mit Liu Jia die letzte heimische Vertreterin aus dem olympischen Einzel verabschieden. Wie befürchtet war die als Nummer 2 gesetzte Feng Tianwei (SIN) eine Nummer zu groß, wie in den letzten fünf Begegnungen ging der Sieg an die Nummer 4 der Welt. Nach einem raschen 0:3 fightete die Linzerin zwar zurück und konnte mit 11:6 einen Satz herankommen, in Durchgang fünf agierte die 29-jährige Mannschaftsweltmeisterin von 2010 aber wieder souverän und servierte sicher aus. Liu Jia, die bei ihren fünften olympischen Spielen erstmals das Achtelfinale erreichte, beendete das Einzel von Rio nach der 1:4-Niederlage (-6,-6,-7,6,-4) am geteilter neunter Platz.

Die gesammelten Achtelfinalspiele der Damen:

Ding Ning (CHN/1) - Doo Hoi Kem (HKG/13)   4:0
Han Ying (GER/5) - Li Xue (FRA/30)   4:1
Yu Mengyu (SIN/9) - Jeon Jihee (KOR/8)   4:1
Kim Song I (PRK/27) - Chen Szu Yu (TPE/23)   4:2
Li Xiaoxia (CHN/3) - Lee Ho Ching (HKG/15)   4:0
Cheng I-Ching (TPE/7) - Suh Hyowon (KOR/12)   4:0
Ai Fukuhara (JPN(6) - Ri Myong Sun (PRK/21)   4:0
Feng Tianwei (SIN/2) - Liu Jia (AUT/16)   4:1


Olympia

09.08.2016 03:18

zurück