zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Phantastisch! Girlinger erobert U13-EM-Gold.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


Team-Europameisterschaften Damen
Hin- und Rückspiel
Österreich - Serbien
Sportpark Lissfeld Linz
08.12.2022, 17:00 Hinspiel
09.12.2022 17:00 Rückspiel
Eintritt frei


Energiekostenzuschuss

für Vereine mit unternehmerischer Tätigkeit
Informationen
AWS


COVID-2019

Handlungsempfehlungen für Tischtennis ab 1.8.2022
Vorlage Einverständniserklärung für Teilnahme am Training


Sport Austria

Allgemeine Handlungsempfehlungen
FAQ



NPO-Unterstützungsfonds

Informationen

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Phantastisch! Girlinger erobert U13-EM-Gold

zurück

EM-Gold! Benjamin Girlinger (OÖ) krönt sich in Podgorica (MNE) zum U13-Champion. Nina Skerbinz (NÖ) schrammte als Fünfte knapp an Edelmetall vorbei, Elina Fuchs (B) wurde Neunte und Adrian Kastl (OÖ) 17. Im Mixed-Team-Bewerb landete das Quartett nach dem 3:1 gegen Italien auf Rang sieben.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

3:2-Zittersieg gegen Carlos Goncalves (Por) – mit einem 12:10 im Decider erkämpfte sich Benjamin Girlinger, nachdem er sich mit zwei Siegen als Gruppenerster fürs Achtelfinale qualifiziert hatte, den Einzug ins Viertelfinale. Dort folgte ein hartumkämpftes 3:0 gegen Jakub Kabelka (Cz) – die Medaille war für den Ebenseer reserviert. Im Halbfinale bezwang die Nr. 4 der Welt, den Polen Aleks Pakula mit 3:1 und im Endspiel dominierte Girlinger den Polen Samuel Michna, gewann 3:1 und krönte sich zum U13-Europameister. „Ich ging positiv in das Match hinein, dachte ich hab nichts zu verlieren. Im Halbfinale und im Endspiel war ich im Kopf stärker, das verdanke ich auch meinem Trainer Philipp Aistleitner“, sagte der frischgebackene Champion.

Knapp an einer Medaille vorbei schrammte Nina Skerbinz, die mit drei Siegen als Gruppenerste das Achtelfinale erreicht hatte. Im Viertelfinale lag die Niederösterreicherin dann gegen Katarzyna Rajkowska mit 2:0 in Sätzen voran, verlor am Ende mit 2:3 und wurde Fünfte.

Elina Fuchs (B) belegte Rang neun und Adrian Kastl (OÖ) erreichte mit zwei Erfolgen als Gruppenzweiter das 1/16-Finale, unterlag dann nach 2:0-Satzführung dem Deutschen Wang Lukas mit 2:3.

Mixed-Team landet auf Platz sieben

Nach dem optimalen Start mit dem Gruppensieg des ÖTTV-Mixed-Teams in Montenegro folgte bei der U13-EM in der zweiten Gruppenphase ein knappes 2:3 gegen Schweden. Elina Fuchs (B) und Benjamin Girlinger (OÖ) sorgten für die ÖTTV-Punkte. „Leider konnte das Nina Skerbinz eine 2:1 Satz- und 6:4-Punkteführung nicht ins Ziel bringen. Da war viel möglich“, trauerte ÖTTV-Nachwuchs-Headcoach Jarek Kolodziejczyk der vergebenen Chance nach. Nach dem 4:1 gegen Spanien landete Österreich auf Platz zwei. In der Platzierungsrunde folgte ein 1:3 gegen Portugal, das abschließende 3:1 gegen Italien bedeutete den siebenten Endrang. In der ersten Phase hatte Österreich Belgien mit 4:1 und dann die Ukraine mit 5:0 abgefertigt.

U13-EM in Podgorica (MNE/bis 19.6.)
Mixed-Team-Event, Spiel um Platz 7:
Österreich – Italien 3:1
Punkte für Ö: Elina Fuchs, Nina Skerbinz, Benjamin Girlinger/Skerbinz
Mixed-Team-Event, Platzierungsphase 5-8:
Österreich – Portugal 1:3
Punkt für Ö: Elina Fuchs
Mixed-Team-Event, Gruppenphase II:
Österreich – Schweden 2:3
Punkte für Ö: Elina Fuchs, Benjamin Girlinger
Österreich – Spanien 4:1
Punkte für Ö: Elina Fuchs, Benjamin Girlinger, Nina Skerbinz, Girlinger/Skerbinz
Österreich wurde Gruppenzweiter
Mixed-Team-Event, Gruppenphase I:
Österreich – Belgien 4:1
Punkte für Ö: Elina Fuchs, Benjamin Girlinger, Nina Skerbinz, Girlinger/Skerbinz
Österreich – Ukraine 5:0
Punkte für Ö: Elina Fuchs, Benjamin Girlinger, Nina Skerbinz, Adrian Kastl, Girlinger/Skerbinz

Österreich steht als Gruppenerster in der zweiten Gruppenphase

ÖTTV-Kader:
Elina Fuchs (B), Nina Skerbinz (W), Benjamin Girlinger (OÖ), Adrian Kastl (OÖ)
Alle Spiele unter: ETTU.org - Draws & Results

Weitere Events:
20.-26.6. WTT Feeder in Otocec (Slo)
23.-28.6. Special Olympics in Oberwart (B)
25./26.6. WIN Nachwuchsserie in Klagenfurt bzw. Kuchl
25.6.-2.7. Senioren-EM in Rimini (It)
6.-15.7. Nachwuchs-EM in Belgrad (Ser)
11.-24.7. WTT Grand Smash in Budapest
1.-6.8. WTT Contender in Tunis
1.-7.8.  WTT Youth Contender in Agadir (Mar)
8.-14.8.  WTT Youth Contender in Helsingborg (Swe)
13.-21.8. EM in München
23.8.-28.8. WTT Feeder in Olmütz (Cz)
14.-18.9. U21-EM in Cluj (Rum)
17./18.9. WIN Nachwuchsserie in Kapfenberg und Bruck
30.9.-9.10. Mannschafts-WM in Chengdu (Chn)
12./13.10. Mannschafts-EM Phase 1: Ö vs Spanien (H), Ö vs Serbien (D)
15./16.10. Mannschafts-EM Phase 1: Kro vs Ö (H), Lux vs Ö (D)
6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
21.11.-4.12. WTT Finals und Weltcup
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
6.-11.12. Mannschafts-EM Phase 1: Spanien vs Ö (H), Serbien vs Ö (D)
10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
5.-11.12. U18-WM in Tunesien

Foto by WTT: Girlinger


Phantastisch! Girlinger erobert U13-EM-Gold

19.06.2022 17:36

zurück