zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Polcanova bei Champions-Debüt Neunte.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Polcanova bei Champions-Debüt Neunte

zurück

Nach dem 3:0 gegen Lokalmatadorin Georgina Pota scheiterte Sofia Polcanova beim ersten WTT Champions-Turnier in Budapest (Ung), bei dem es um ein Preisgeld in Höhe von 500.000 Dollar geht, im Achtelfinale. Gegen Weltmeisterin Wang Manyu (Chn/3) war nach dem 1:3 Endstation. Für Robert Gardos kam mit dem 0:3 gegen Olympiasieger Ma Long (Chn) das Aus im 1/16-Finale. Beim WTT Feeder, die fünfte Stufe der WTT-Kategorien, landeten David Serdaroglu/Alexander Chen im Doppel auf Rang fünf.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

Mühelos war Sofia Polcanova zunächst über Lokalmatadorin Georgina Pota mit 3:0 hinweg gefegt. Gegen Weltmeisterin Wang Manyu (Chn/3) musste die Linzerin dann nach dem 1:3 die Segel streichen. Lediglich im dritten Satz, den sie 11:9 gewann, konnte die 27-Jährige mit der Chinesin mithalten.

Robert Gardos konnte in seinem Erstrundenspiel Olympiasieger Ma Long im dritten Heat ernsthaft fordern, vergab einen Satzball verlor diesen am Ende mit 10:12 und das 1/16-Finale mit 0:3. "Es gibt wenige Spieler auf der Welt, die gegen Ma Long einen Satzball erkämpfen können. Das stimmt mich zuversichtlich in Blickrichtung EM", bilanzierte der Frankreich-Legionär.

Serdaroglu/Chen landen beim WTT-Feeder auf Rang fünf  

Beim gleichzeitig stattfindenden WTT-Feeder in Budapest verlor David Serdaroglu in der ersten Hauptrunde als Außenseiter gegen den Japaner Hiroto Shinozuka 1:4. Gemeinsam mit Alexander Chen besiegte der Stockerauer im Doppel-Achtelfinale die Deutschen Benno Oehme/Cedric Meissner (D/129) mit 3:2, gewann dabei den dritten Satz mit 11:0. Im Viertelfinale gab es ein 0:3 gegen Ricardo Walther/Benedikt Duda (D). Andreas Levenko (125) unterlag im 1/32-Finale dem Japaner Yuta Tanaka (111) mit 1:4.

Alexander Chen und Maciej Kolodziejczyk scheiterten jeweils in der zweiten Qualifikationsrunde.

WTT Champions in Budapest (bis 23.7.), Weltrangliste in Klammern
Damen-Einzel, Achtelfinale:
Sofia Polcanova (14) – Wang Manyu (Chn/3) 1:3 (-6, -4, 9, -7)
Damen-Einzel, 1/16-Finale:
Sofia Polcanova (14) – Georgina Póta (Ung/57) 3:0 (2, 10, 4)

Herren-Einzel, 1/16-Finale:
Robert Gardos (36) – Ma Long (Chn/1) 0:3 (-4, -8, -10)

WTT Feeder in Budapest (bis 22.7.), Weltrangliste in Klammern
Herren-Einzel, 1/32-Finale:
David Serdaroglu (153) – Hiroto Shinozuka (Jp/59) 1:4 (5, -8, -7, -3, -11)
Andreas Levenko (125) – Yuta Tanaka (Jp/111) 1:4 (-7, -10, -9, 9, -9)

Herren-Doppel, Viertelfinale:
David Serdaroglu/Alexander Chen (86) – Ricardo Walther/Benedikt Duda (D) 0:3 (-4, -4, -3)
Herren-Doppel, Achtelfinale:
David Serdaroglu/Alexander Chen (86) – Benno Oehme/Cedric Meissner (D/129) 3:2 (6, -7, 0, -12, 9)

Weitere Events:
1.-6.8. WTT Contender in Tunis (mit Maciej Kolodziejczyk)
8.-14.8.  WTT Youth Contender in Helsingborg (Swe)
13.-21.8. EM in München
22.8.-28.8. WTT Feeder in Olmütz (Cz)
26.-28.8. Eurominichamps in Straßburg (F)
30.8.-4.9. WTT Youth Contender in Varazdin (Kro)
30.8.-4.9. WTT Youth Contender in Otocec (Slo)
3.9. Bundesliga-Auftakt
7.-11.9. WTT Youth Star Contender in Skopje (MKD)
9.-11.9. Bundesliga
14.-18.9. U21-EM in Cluj (Rum)
17.9. Bundesliga
17./18.9. WIN Nachwuchsserie in Kapfenberg und Bruck
23.-25.9. Europacup-Gruppenphase
30.9.-1.10. Parkinson WM in Pula (Kro)
30.9.-9.10. Mannschafts-WM in Chengdu (Chn)
12./13.10. Mannschafts-EM Phase 1: Ö vs Spanien (H), Ö vs Serbien (D)
15./16.10. Mannschafts-EM Phase 1: Kro vs Ö (H), Lux vs Ö (D)
30.10.-5.11. WTT Youth Contender in ITA
31.10. – 6.11. WTT Contender Nova Gorica
3.-9.11. WTT Youth Contender in HUN
6.11. Bundesliga
6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
7.-13.11. WTT Youth Contender SVK
8.-13.11. Champions League Gruppenphase
15.-20.11. Champions League und Europe Cup Gruppenphase
19./20.11. Bundesliga
21.11.-4.12. WTT Finals und Weltcup
25.-27.11. Europe Trophy Runde 1
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
29.11.-4.12. Champions League
2.-4.12. Bundesliga
4.-11.12. Jugend-WM in Tunis
6.-11.12. Mannschafts-EM Phase 1: Spanien vs Ö (H), Serbien vs Ö (D)
10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
13.-18.12. Champions League
18.12. Bundesliga

Foto by ETTU: Sofia Polcanova


Polcanova bei Champions-Debüt Neunte

18.07.2022 18:38

zurück