zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Sofia Polcanova verteidigt Europas Thron.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

Sofia Polcanova verteidigt Europas Thron

zurück

Die Königin Oberösterreichs bleibt Europas Tischtennis-Regentin: Kürzlich wurde Sofia Polcanova zur OÖ-Sportlerin des Jahres gekürt – in der Tischtennis-Weltrangliste bleibt die Linzerin als 15. beste Europäerin. Bei den Austrian Open musste er in die Qualifikation, nutzte die Chance und schaffte durch das Erreichen der dritten Runde den größten Sprung in der Weltrangliste: Stefan Fegerl . . .   

Weltrangliste: Fegerl gelingt größter Sprung nach vorne

Von 67 auf 58 – Stefan Fegerl bleibt vor dem EM-Spiel am Dienstag in Horn (19:30) gegen Ungarn zwar Österreichs Nummer drei, schafft aber den größten Sprung nach vorne: Daniel Habesohn wird auf Rang 39, Doppel-EM-Gold-Partner Robert Gardos auf Platz 52 geführt. Andreas Levenko rutschte wieder aus den Top 100, ist nun 103. – in der U21-Rangliste liegt der Badener auf Platz neun der Welt. Das Herren-Team belegt Platz 12. Den allergrößten Sprung nach vorne machte Austrian Open-Sieger Liang Jinkun, der von Platz 80 auf 36 vorstoßen konnte. An der Spitze bleibt Landsmann Fan Zhendong, den er in Linz im Halbfinale eliminieren konnte.

Bei den Frauen machte Amelie Solja – hinter Liu Jia (66) Österreichs Nummer drei – dank der Wildcard von Linz acht Plätze gut und ist 75. Das Damen-Team rutschte auf Platz neun ab, ist Europas Nummer drei.

Weltrangliste im Dezember, Frauen:

 

Position

Im November

Player (ITTF ID)

Punkte

15

15

POLCANOVA Sofia (107477)

11104

66

47

LIU Jia (105469)

5784

75

83

SOLJA Amelie (108843)

5504

147

112

MISCHEK Karoline (118893)

2641

718

786

KELLERMANN Sophia (122626)

35

718

786

DIENDORFER Ines (121027)

35

773

neu

REITER Romy (136141)

20

Weltrangliste im Dezember, Männer:

 

Position

Im November

Player (ITTF ID)

Punkte

39

37

HABESOHN Daniel (103345)

8322

52

58

GARDOS Robert (102968)

7174

58

67

FEGERL Stefan (102697)

7024

103

99

LEVENKO Andreas (115449)

4616

244

199

CHEN Alexander (113914)

1541

249

204

PFEFFER Simon (113916)

1508

297

287

CHEN Weixing (101674)

1200

317

274

SERDAROGLU David (120300)

1098

483

364

GRININGER Thomas (118665)

526

761

510

KAPOLNEK Narayan (123281)

158

982

986

KOLODZIEJCZYK Maciej (122064)

23

1018

neu

FRIEDRICH Christian (121857)

20

1018

neu

BINDER Michael (137020)

20


Team-EM 2019, Phase 1, Gruppe A:


Di. 4.12.: Österreich – Ungarn in Horn (19:30 Uhr)

Platz       Team                               Spiele      Einzel     Siege      Punkte
1             
Portugal                          4              7:7          2:2          6
2              Österreich                      3              8:4          2:1          5
3              Ungarn                            3              4:8          1:2          4

Nächste Termine:

4.12. EM erste Phase, Herren: Österreich – Ungarn (Horn, 19:30 Uhr)
6.-9.12. Junioren-WM in Bendigo/Aus
6.12. Champions League mit Wels – La Romagne/Fra
15.-20.1. World Tour in Budapest
2.-3.2. ITTF Europe Top 16 Cup in Montreux/Sz.
13.-17.2. Challenge Plus in Lissabon/Por
2.-3.3. Staatsmeisterschaften in Kapfenberg/St
7.-10.3. U21 Europameisterschaften in Gondomar/Por
20.-24.3. Challenge in Guadalajara/Spa
26.-31.3. Platin Tour in Doha/Katar
4.4. Generali Top 12
21.-28.4. Einzel-WM in Budapest
1.-5.5. Challenge in Belgrad/Serb
8.-12.5. Challenge in Otocec/Slo
14.-18.5. Challenge in Zagreb/Kro
22.-26.5. Challenge in Bangkok/Thai.
28.5.-2.6. Platin Tour in Shenzhen/Chn
12.-16.6. Platin Tour in Sapporo/Jp
20.-30.6. European Games in Minsk/BLR
9.-14.7. Platin Tour in Geelong/Australien
7.-16.7. Jugend-Europameisterschaften in Ostrava (CZE)
3.-8.9. Team-Europameisterschaften in Nantes (FRA)
8.-13.10. Platin Tour in Bremen
18.-20.10. Women's World Cup in Chengdu (CHN)
7.-10.11. World Team Cup in Tokio/Jp
12.-17.11. Platin Tour, Liebherr Austrian Open in Linz

Foto by Plohe:

Oberösterreichs Sportlerin des Jahres bleibt Europas Nummer 1: Sofia Polcanova.

 


Sofia Polcanova verteidigt Europas Thron

03.12.2018 14:29

zurück