zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Lockerungsmaßnahmen.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Nächste Termine & Infos

mehr Termine

Lockerungsmaßnahmen

zurück

Mit den Änderungen der COVID-19-Lockerungsverordnung wurden weitere Lockerungen beschlossen.

Folgend einige Informationen von Sport Austria zu den Lockerungen:

Lockerung der Gruppenbeschränkung auf Sportstätten

Mit der neuen Lockerungsverordnung ergibt sich die Aufhebung der Beschränkung von Trainingsgruppen auf maximal zehn Personen auf öffentlichen und nicht öffentlichen Sportstätten. Sport Austria empfiehlt weiterhin Trainingsgruppen mit maximal zehn Personen inklusive TrainerIn zu bilden, um die Abstände besser einhalten zu können. Es können, sofern es die Größe der Sportstätte zulässt, mehrere Trainingsgruppen parallel Sport betreiben.

Lockerung der Personenbeschränkung bei Sitzungen/Versammlungen

Durch die neue Lockerungsverordnung wurde auch für Zusammenkünfte von Organen juristischer Personen die Beschränkung auf 10 Personen aufgehoben. Somit ist das physischen Zusammentreffen bei Sitzungen wieder möglich. Dabei wird das Einhalten der Schutzmaßnahmen für Kundenbereiche (mindestens ein Meter Abstand, 10 m2/Person und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes) empfohlen. Da es aber aus organisatorischen Gründen (z.B. Verfügbarkeit von geeigneten Räumlichkeiten) dazu kommen kann, dass diese Sitzungen trotzdem nicht in dieser Form abgehalten werden können, besteht weiterhin die Möglichkeit der Verschiebung bzw. Abhaltung in Form einer Videokonferenz.

Mehr Informationen dazu in den FAQ von Sport Austria unter "Finanzielles und (Arbeits)rechtliches":
zu den FAQ

Einverständniserklärung für Teilnahme am Training

Sport Austria hat eine Vorlage für eine Einverständniserklärung für die Teilnahme am Training erarbeitet:
zur Einverständniserklärung

Die grau markierten Passagen können von vorneherein an die Bedürfnisse des jeweiligen Verbandes/Vereines angepasst werden, sodass bei der Anwendung nur noch die gelb hinterlegte Passagen von den Teilnehmenden bzw. vom/von der gesetzlichen VertreterIn auszufüllen sind. Es ist zu beachten, dass man bei Personen, deren personenbezogenen Daten nicht bereits erhoben wurden (die z.B. das erste Mal an einem Training teilnehmen und nicht Mitglied sind), auch den Verpflichtungen nach der Datenschutzgrundverordnung nachkommen muss.

Immer am aktuellsten Stand

Sport Austria Webseite www.sportaustria.at/corona

Unter den FAQ findet man viele Antworten zu häufig gestellten Fragen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Weiters stehen folgende Informationsquellen von Sport Austria zur Verfügung:

WhatsApp-Infoservice: Nummer 0664 845 43 11 speichern und WhatsApp-Nachricht mit „Start“ an diese Nummer senden.


Lockerungsmaßnahmen

18.05.2020 10:01

zurück