zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Vera Bazzi (Kottek).

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.


Weltmeisterschaften
21.-28. April 2019
Budapest, Hungexpo
Albertirsai út 10., H-1101 Budapest
Auslosung / Ergebnisse



ITTF World Veterans Tour
22.-25. August 2019
Innsbruck, Olympia World


ÖPC Talent Days
14.06.2019 BSFZ Südstadt
02.07.2019 ULSZ Salzburg/Rif


i-believe-in-you
Starte dein Projekt

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

2019_DONIC_Ballwerbung

Facebook

Vera Bazzi (Kottek)

zurück

Der Schock sitzt tief! Am 18. Jänner verstarb völlig unerwartet die langjährige österreichische Nationalspielerin und 6fache Österreichische Staatsmeisterin Vera Bazzi (Kottek) im 52. Lebensjahr in ihrer nunmehrigen Schweizer Heimat.

Die aus dem niederösterreichischen Korneuburg stammende Abwehrspielerin, die unser Land bei nicht weniger als vier Weltmeisterschaften vertreten hatte,  war nach ihrer Heirat mit dem bekannten Schweizer Funktionär Reto Bazzi nach Bern gezogen und hatte dort mit unvermindertem Erfolg ihre Sportkarriere fortgesetzt. So wurde sie 8-mal Schweizer Meisterin und Senioren-Weltmeisterin im Damen-Doppel 2008. Darüber hinaus konnte sie etliche Medaillen bei Senioren-Europameisterschaften erringen.

In der jüngeren Vergangenheit machte sich Vera auch als Internationale Schiedsrichterin - wie etwa bei den Europameisterschaften 2013 in Schwechat - einen ausgezeichneten Namen.

Unsere Gedanken sind nun bei Ihrem Ehegatten und ihren beiden Töchtern. Die österreichische Tischtennisfamilie wird Vera vermissen und ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.


Vera Bazzi (Kottek)

20.01.2015 13:31

zurück