zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Wahl zum/zur Tischtennis-Spieler/In des Jahres.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Wahl zum/zur Tischtennis-Spieler/In des Jahres

zurück

Der ÖTTV führt zum sechsten Mal die Wahl zum/zur Tischtennis-Spieler/In und zur Tischtennis-Mannschaft des Jahres durch. Wahlberechtigt ist jeder. Die Wahl endet am 1. Februar – es ist jeweils nur eine einmalige Stimmabgabe möglich.

Wahl zum/zur Tischtennis-Spieler/In und
zur Mannschaft des Jahres 2021

Sie sind dazu eingeladen, diesen Link an alle Spieler, Vereine, Funktionäre, Sportjournalisten und Fans weiterzuleiten.

Gewählt wird in den Kategorien: 

-Spieler/In des Jahres
-Mannschaft des Jahres
-Nachwuchsspieler/In des Jahres
-Sportler/In mit Behinderung des Jahres

Jeder Wählende kann aus der Vorauswahl seine drei Favoriten auf die Plätze 1 bis 3 reihen. Für Platz 1 gibt es drei, für Platz 2 zwei und für Platz 3 einen Zähler. Der/Die Spieler/In beziehungsweise das Team mit den meisten Punkten gewinnt.

Hier die Wahlvorschläge (alphabetisch gereiht):

Spieler/In des Jahres:

Stefan Fegerl              Olympia, Mixed-Achtelfinale

Robert Gardos            Olympia Runde zwei, Bronze und Winterkönig in Frankreich mit Rouen, Staatsmeister

Daniel Habesohn        Olympia Runde drei, Austria Top 12 Sieger

Maciej Kolodziejczyk   U21-EM-Bronze im Doppel

Andreas Levenko        Europe Cup-Finalist mit Wels und Hauptrunde in
Katar, ITTF Czech Open-Bronze

Liu Jia                         Olympia-Achtelfinale Einzel und Team, Champions League-Finalistin 20/21, Bundesliga-Meisterin, ÖTTV-Cup-Siegerin, Team-EM-Fünfte

Liu Yuan                      Olympia Team-Achtelfinale

Karoline Mischek         Champions League-Finalistin 20/21, Bundesliga-Meisterin, Cup-Siegerin, Team-EM-Fünfte, Staatsmeisterin, WTT Doppel-Bronze in Doha und in Tunis

Sofia Polcanova          Europas Nr. 1, Europa Top 16- und EM-Fünfte, Austria Top 12-Siegerin, Olympia-Achtelfinale Einzel, Mixed und Team, Weltcup-Achtelfinale, Champions League-Finalistin 20/21, Bundesliga- und ÖTTV-Cup-Siegerin

Nachwuchspieler/In des Jahres:

Maciej Kolodziejczyk            U21-EM-Bronze im Doppel

Celine Panholzer                          WTT U13 Bronze in Havirov (Cz) und Senec (Slk)

Julian Rzihauschek                       Czech Open Sieger U13 und ehemalige Nr. 1 der Weltrangliste

Mannschaft des Jahres:

Polcanova/Fegerl                          Olympia-Achtelfinale

Linz AG Froschberg                      Damen-Meister, Cupsieger sowie Champions League-Finalist 20/21

ÖTTV Damen Team             Olympia-Achtelfinale und EM-Fünfter

NanoTech Villach                 ETTU-Cup-Damen-Viertelfinalist und
                                            Bundesliga- sowie Cup-Zweiter

Felbermayr Wels                           ETTU-Cup-Finalist 21 und Viertelfinalist 22, Herbstmeister

SolexConsult Wr. Neustadt           Meister und Cupsieger, ETTU Cup-Viertelfinale 21/22 und ETTU Cup-Fünfter 21

Behindertensportler/In des Jahres:

Krisztian Gardos                           Paralympics-Fünfter

Negin Schaller                              Parkinson-Weltmeisterin und dazu noch zweimal WM-Bronze

Christian Scheiber                        French Open Fünfter

Der link zur Wahl:

http://www.oettv.info/tools/umfragen/index.php/962478

Stimmenabgaben kommen pro IP Adresse nur einmalig in die Wertung

Gesucht werden die Nachfolger von Einzelsieger Julian Rzihauschek und Team-Champion Walter Wels.


Wahl zum/zur Tischtennis-Spieler/In des Jahres

15.01.2022 04:28

zurück