zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Wiener glänzten bei Schul Olympics.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Wiener glänzten bei Schul Olympics

zurück

Meisterjubel schon vor dem win2day-Bundesliga-Finale am Sonntag (18 Uhr live auf ORF Sport+) zwischen Gastgeber SolexConsult Wr. Neustadt und Winterkönig Felbermayr Wels. Die Landessieger aus sechs Bundesländern (drei Meister fehlten coronabedingt) kämpften bei den „Schul Olympics“ in Lustenau um die begehrten Titel und Medaillen.

by Sarah Kainz
Schulsportreferentin Vorarlberg, #tischtennisaustria

BRG Villach gewann dabei den Bewerb mit Verbandsspielern vor MS Kuchl und MS Schardenberg aus Oberösterreich. Bei den verbandslosen Spielern verteidigten die Burschen des Gymnasiums Strebersdorf (W) den Titel vor MS Schwarzach (V) und MS Mattsee (S).

Bei den Mädchen setzte sich das Gymnasium Pichelmayergasse (W) vor der SMS Bruckner aus der Steiermark und MS Nenzing II (V) durch.  

Den Fair-Play Preis mittels Trick-Shot-Challenge gewann MS Mattsee aus Salzburg.

Zur Philosophie der Schulsportbewerbe gehört auch, dass man Umgebung und Traditionen des Bundeslandes kennenlernt. So begab sich der Großteil der TeilnehmerInnen mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Landeshauptstadt nach Bregenz. Dort spazierten sie am schönen Bodensee, erkundigten die Festspielbühne, gönnten sich ein Eis oder maßen sich beim Mini Golf spielen. Andere wiederum nutzen die Zeit, sich am alten Rhein zu erholen.

Die Begeisterung für den Tischtennissport und die wiedergewonnene Freude an der Bewegung war nach der langen Coronapause gut zu spüren. Die Buben und Mädchen zeigten mit ihren Leistungen, dass an den Schulen fleißig trainiert wird. Hier sei allen Lehrerinnen und Lehrern für ihre engagierte Arbeit gedankt. Ein recht herzliches Dankeschön gilt dem Organisationsteam Christoph Neyer, Klaus Angleitner, Christopher Walch, Jakob Rumetshofer, der Gemeinde Lustenau, dem UTTV Lustenau in Person von Andi Adlboller, dem Schulwart Heinz und allen Helfern.

Schul Olympics in Lustenau (V):
Bewerb männlich mit Verbandsspielern:

  1. Rang: BRG Villach
  2. Rang: MS Kuchl
  3. Rang: MS Schardenberg
  4. Rang: Gymnasium Strebersdorf
  5. Rang: BG Lustenau

Bewerb männlich ohne Verbandsspieler:

  1. Rang: Gymnasium Strebersdorf
  2. Rang: MS Schwarzach
  3. Rang: MS Mattsee
  4. Rang: MS Schardenberg
  5. Rang: SMS Graz
  6. Rang: MS Bad Sankt Leonhard
  7. Rang: BG Lustenau

Bewerb weiblich ohne VerbandsspielerInnen:

  1. Rang: Gymnasium Pichelmayergasse
  2. Rang: SMS Bruckner
  3. Rang: SMS Nenzing II
  4. Rang: SMS Nenzing I
  5. Rang: TSMS – Pettenbach
  6. Rang: SMS Villach

win2day 1. Herren-Bundesliga, oberes Play-Off

win2day 1. Bundesliga, Finale am Sonntag, 15.5. (18 Uhr):
SolexConsult Wr. Neustadt – Felbermayr Wels (live auf ORF Sport+)

Weitere Events:
bis 15.5. WTT Feeder Westchester (USA)
13.-15.5. U17-ÖMS in Salzburg
bis 15.5. Para Open in Lasko (Slo)
15.5. win2day Herren-Bundesliga-Finale in Wr. Neustadt (18)
15.5. Halbfinal-Rückspiele der deutschen Bundesliga
16.-22.5. WTT Youth Contender in Berlin/D
16.-22.5. WTT Youth Contender in Wladyslawowo/Polen
20.5. Relegation Unteres Play-Off/2. Bundesliga in Kapfenberg
24.-26.5. WTT Youth Contender in Platja d´Aro/Spa.
27.-29.5. U21-ÖMS in Lustenau (V)
28.-29.5. Para-ÖMS in Stockerau
3.-6.6. U11 und U13-ÖMS in Freistadt (OÖ)
6.-12.6. WTT Youth Contender in Havirov (Cz)
10.6. Liga Frankreich
11./12.6. Aufstiegsspiele in die 2. Bundesliga
13.-19.6. WTT Contender in Zagreb
14.6. Liga Frankreich
20.-26.6. WTT Feeder in Otocec (Slo)
24.-26.6. Europe Trophy Grand Final mit Bodensdorf und Kufstein
25.6.-2.7. Senioren-EM in Rimini (It)
6.-15.7. Nachwuchs-EM in Belgrad (Ser)
1.-7.8.  WTT Youth Contender in Agadir (Mar)
8.-14.8.  WTT Youth Contender in Helsingborg (Swe)
13.-21.8. EM in München
23.8.-28.8. WTT Feeder in Olmütz (Cz)
14.-18.9. U21-EM in Cluj (Rum)
17./18.9. WIN Nachwuchsserie in Kapfenberg und Bruck
30.9.-9.10. Mannschafts-WM in Chengdu (Chn)
12./13.10. Mannschafts-EM Phase 1
15./16.10. Mannschafts-EM Phase 1
26./27.10. Mannschafts-EM Phase 1
6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
21.11.-4.12. WTT Finals und Weltcup
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
6.-11.12. Mannschafts-EM Phase 1
10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
5.-11.12. U18-WM in Tunesien

Foto: Gerhard Ludescher
Gymnasium Strebersdorf (W) vor MS Schwarzach (V) und MS Mattsee (S)


Wiener glänzten bei Schul Olympics

12.05.2022 04:52

zurück