zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖTTV.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Wr. Neustadt pirscht sich an Wels heran.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

ÖTTV-Nachwuchs-Superliga

7./8.12.2019
Fulpmes, Kirchbichl, Kufstein

Informationen
Auslosung/Ergebnisse männlich
Auslosung/Ergebnisse weiblich

Ausrüster des ÖTTV

donic-logo-140

donic_promotion

Facebook

Wr. Neustadt pirscht sich an Wels heran

zurück

Bundesliga-Rumpfrunde: Der KSV HiWay Grill Kapfenberg konnte dabei einen 1:3-Rückstand bei ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen noch egalisieren, Sparkasse Salzburg konnte das Spiel gegen SolexConsult TTC Wiener Neustadt dank Koyo Kanamitsu lange Zeit offen gestalten, am Ende setzten sich die Niederösterreicher aber 4:2 durch.

Die restlichen Partien folgen noch vor Jahreswechsel. Oberwart trifft am Samstag den 7. Dezember auf Walter Wels, mit Heimrecht für die Oberösterreicher aufgrund eines Platztausches, die SPG Linz auf den UTTC Stockerau am 20. Dezember. 

In der Tabelle führt Walter Wels nun einen Punkt vor SolexConsult TTC Wiener Neustadt, Stockerau, bei einem Spiel weniger, und dem ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen an. Den drei Verfolgern fehlt allerdings nur ein Punkt auf den Leader.

Mauthausen und Kapfenberg trennen sich unentschieden

Mit einem Heimsieg hätte der ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen nach Punkten zu Tabellenführer Walter Wels aufschließen können. Nach vier Spielen war auch bereits alles angerichtet, doch der KSV HiWay Grill Kapfenberg konnte nach 1:3-Rückstand den Kopf nochmals aus der Schlinge ziehen und auf 3:3 ausgleichen.
Link zum Nachbericht und Foto-Download

Kanamitsu bringt Wr. Neustadt ins Schwitzen

SolexConsult TTC Wiener Neustadt feierte gegen Sparkasse Salzburg den vierten Saisonsieg. Beim 4:2-Erfolg kam man allerdings gehörig ins Schwitzen! Der Grund dafür: der für Salzburg groß aufspielende Koyo Kanamitsu.
Link zum Nachbericht und Foto-Download

  1. Spieltag Tischtennis Bundesliga Herren Grunddurchgang Oberes Playoff

ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen vs. KSV HiWay Grill Kapfenberg 3:3
So., 1. Dezember 2019, 15:00 Uhr

Andy Pereira

David Vorcnik

3:0 

Bernhard Kinz-Presslmayer

Andreas Levenko

1:3 

Simon Pfeffer

Christoph Simoner

3:1 

Simon Pfeffer / Andy Pereira

Christoph Simoner / David Vorcnik

3:2 (Doppel)

Andy Pereira

Andreas Levenko

2:3 

Bernhard Kinz-Presslmayer

David Vorcnik

0:3

SolexConsult TTC Wiener Neustadt vs. UTTC Sparkasse Salzburg 4:2
So., 1. Dezember 2019, 15:00 Uhr

Tomas Konecny

Christian Luginger

3:0 

Ali Noor M Alkhadrawi

Koyo Kanamitsu

1:3 

Borna Kovac

Michael Trink

3:0 

Tomas Konecny / Borna Kovac

Koyo Kanamitsu / Michael Trink

3:2 (Doppel)

Tomas Konecny

Koyo Kanamitsu

2:3 

Ali Noor M Alkhadrawi

Christian Luginger

3:0

UTTC Oberwart vs. Walter Wels
Sa., 7. Dezember 2019, 17:00 Uhr

SPG Linz vs. UTTC Stockerau
Fr., 20. Dezember 2019, 18:30 Uhr

Tabelle

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

+

1

Walter Wels

6

3

2

1

19:13

66:56

19

5

2

SolexConsult TTC Wiener Neustadt

6

4

1

1

21:13

76:53

18

3

3

Stockerau Union

5

3

0

2

13:9

52:35

18

7

4

ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen

6

2

2

2

17:17

65:66

18

6

5

HiWay Grill Kapfenberg

6

2

3

1

17:14

68:59

16

3

6

SPG Linz

6

3

0

3

15:15

54:55

16

4

7

Salzburg UTTC

6

0

2

4

10:22

44:76

10

2

8

Oberwart

5

0

2

3

9:18

36:61

9

2

Foto von Konecny by Plohe


Wr. Neustadt pirscht sich an Wels heran

02.12.2019 17:35

zurück