Nationalteam Allgemeine Klasse

Aktuell
  • Habesohn/Gardos startet Mission EM-Medaille mit 3:2

    Habesohn/Gardos startet Mission EM-Medaille mit 3:2 16.08.2022

    Mit dem Flow aus dem Gewinn der EM-Bronze-Medaille im Mixed mit Robert Gardos raste Sofia Polcanova an der Seite von Bernadette Szócs (Rum) mit einem glatten 3:0 gegen die Italienerinnen Nicole Arlia/Gaia Monfardini (27) ins Doppel-Achtelfinale der EM in München. Auch Karoline Mischek steht mit Ho Tin-Tin (Ö/Eng/9) in der Runde der besten 16, schlug Ivana Malobabic/Solomiya Brateyko (Kro/Ukr/32) mit 3:2. Österreichs Parade-Doppel Gardos/Habesohn steht nach einem 3:2-Arbeitssieg im Achtelfinale. Im Einzel verpasste Alexander Chen den Einzug in die Hauptrunde, die am Mittwoch mit dem 1/32-Finale beginnt.

    mehr
  • Polcanova rast nach EM-Bronze ins Doppel-Achtelfinale 

    Polcanova rast nach EM-Bronze ins Doppel-Achtelfinale  16.08.2022

    Mit dem Flow aus dem Gewinn der EM-Bronze-Medaille im Mixed mit Robert Gardos raste Sofia Polcanova an der Seite von Bernadette Szócs (Rum) mit einem glatten 3:0 gegen die Italienerinnen Nicole Arlia/Gaia Monfardini (27) ins Doppel-Achtelfinale der EM in München. Auch Karoline Mischek steht mit Ho Tin-Tin (Ö/Eng/9) in der Runde der besten 16, schlug Ivana Malobabic/Solomiya Brateyko (Kro/Ukr/32) mit 3:2. Die Herren-Doppel stehen ab 18:40 Uhr am Programm. Im Einzel schaffte es Alexander Chen als Gruppen-Zweiter in die Vorrunde.

    mehr
  • Bitteres 2:3! Polcanova/Gardos gewinnen EM-Bronze

    Bitteres 2:3! Polcanova/Gardos gewinnen EM-Bronze 15.08.2022

    Schade! Zweieinhalb Sätze lang sahen Sofia Polcanova/Robert Gardos wie die klaren Sieger des Halbfinales aus, am Ende unterlag das frisch gegründete Parade-Mixed-Doppel bei den Europameisterschaften in München aber Bernadette Szócs/Ovidiu Ionescu (Rum/2) mit 2:3. Das Duo darf sich dennoch über EM-Bronze freuen. Im Einzel stehen Andreas Levenko, Karoline Mischek und Amelie Solja als Gruppensieger im 1/32-Finale. Am Dienstag beginnt die Hauptrunde im Doppel und die Einzel-Qualifikation wird abgeschlossen.

    mehr
  • Levenko und Solja feiern Gruppensiege

    Levenko und Solja feiern Gruppensiege 15.08.2022

    Einzel-Erfolge für das ÖTTV-Team bei den bis 21. August laufenden Europameisterschaften in München vor dem Mixed Halbfinale von Sofia Polcanova/Robert Gardos am Montag (15:25 Uhr/live auf ORF Sport+) gegen Bernadette Szócs/Ovidiu Ionescu (Rum/2): Andreas Levenko und und Amelie Solja stehen als Gruppensieger im 1/32-Finale. Karoline Mischek hatte ihr Auftaktspiel gewonnen.

    mehr
  • Klasse! Polcanova/Gardos fixieren EM-Medaille

    Klasse! Polcanova/Gardos fixieren EM-Medaille 14.08.2022

    Sie lagen sich in den Armen, feierten den Halbfinal-Einzug dank des 3:1-Erfolges über die Franzosen Prithika Pavade/Simon Gauzy (6) bei den bis 21. August laufenden Europameisterschaften in München – Österreichs frisch gegründetes Parade-Mixed-Doppel Sofia Polcanova/Robert Gardos, das zuvor die Europameister Nina Mittelham/Qiu Dang (D/3) mit 3:1 eliminiert hatte, fixierte damit eine Medaille und trifft am Montag (14:40 Uhr) im Semifinale auf Bernadette Szócs/Ovidiu Ionescu (Rum/2). Daniel Habesohn wurde mit Elisabeta Samara (Rum) Neunter. Im Einzel gewannen Karoline Mischek, Amelie Solja, Andreas Levenko und Alexander Chen ihre ersten Gruppenspiele.

    mehr
  • Stark! Beide Mixed-Doppel im EM-Achtelfinale 

    Stark! Beide Mixed-Doppel im EM-Achtelfinale  14.08.2022

    Zweimal 3:0 – damit erreichte Daniel Habesohn mit seiner Mixed-Partnerin Elisabeta Samara (Rum) das Achtelfinale der bis 21. August laufenden Europameisterschaften in München. Dann kam aber das Aus nach dem 0:3 gegen die Nr. 1 Yuan/Lebesson (F). Das als Nr. 10 gesetzte Parade-Mixed-Doppel Sofia Polcanova/Robert Gardos, das die Engländer Charlotte Bardsley/Tom Jarvis (31) mit 3:1 bezwingen konnte kam ebenso ins Achtelfinale. Im Falle eines Aufstiegs folgt um 19:40 Uhr das Viertelfinale. Im Einzel gewannen Karoline Mischek und Amelie Solja ihre ersten Gruppenspiele.

    mehr
  • 3:0! Perfekter EM-Start für Daniel Habesohn 

    3:0! Perfekter EM-Start für Daniel Habesohn  13.08.2022

    3:0 – perfekter EM-Start für Daniel Habesohn, der mit seiner Mixed-Partnerin Elisabeta Samara (Rum) nach dem Erfolg über Bilenko/Pryshchepa (Ukr/37) im 1/16-Finale der bis 21. August laufenden Europameisterschaften in München steht. Am Sonntag steigt auch das als Nr. 10 gesetzte Parade-Mixed-Doppel Sofia Polcanova/Robert Gardos in die Runde der besten 32 ein. Amelie Solja gewann den Auftakt mit ihrer tschechischen Doppel-Partnerin Marketa Sevcikova (Ö/Cz/33) mit 3:0, das Herren-Doppel David Serdaroglu/Alexander Chen (17) siegte 3:1 – beide Paarungen stehen im 1/16-Finale.

    mehr
  • Parade-Doppel: EM-Medaille ist das Ziel

    Parade-Doppel: EM-Medaille ist das Ziel 11.08.2022

    Zweimal Gold, zweimal Silber – Österreichs Parade-Doppel Daniel Habesohn/Robert Gardos nimmt bei der Europameisterschaft von 13.-21.8. in München die fünfte Medaille ins Visier. „Wir haben beim Trainingscamp in Schweden gut gearbeitet. Unser Ziel ist eine weitere Medaille“, sagte Daniel Habesohn vor der Abreise am Donnerstag. Die als Nr. 3 gesetzte Sofia Polcanova träumt nach zweimal Silber und einmal Bronze 2018 vom obersten Podest und hat in allen drei Disziplinen Medaillenchancen . . .

    mehr
  • EM-Countdown mit Camp bei Weltmeistern

    EM-Countdown mit Camp bei Weltmeistern 27.07.2022

    Der Countdown zur Europameisterschaft von 13.-21.8. in München läuft! Sofia Polcanova nimmt sich dabei sehr viel vor, will ihre Traumbilanz von 2018 mit zweimal Silber und einmal Bronze vielleicht sogar toppen. Derzeit bereitet sich die Linzerin in Bukarest mit dem rumänischen Nationalteam an der Seite ihrer Doppelpartnerin Bernadette Szócs vor. Am Samstag fliegt sie – wie die gesamte ÖTTV-Auswahl – zum Abschlusscamp, das bis 6. August dauern wird, ins „Land der Weltmeister“ nach Schweden.

    mehr
  • EM-Auslosung: Hammer-Gruppe für Herren

    EM-Auslosung: Hammer-Gruppe für Herren 09.06.2022

    Hammer-Gruppe für Österreichs Herren: In der ersten Phase der Qualifikation für die EM 2023 in Malmö (Swe) müssen Robert Gardos und Co. ab 12. Oktober gegen Spanien und Kroatien an die Platte. Die ÖTTV-Damen treffen auf die starken Luxemburgerinnen und auf Serbien. Das letzte Ticket für die Individual-EM von 13.-21.8. in München löste Alexander Chen. In der win2day-Bundesliga wurde der Aufstieg von Kuchl ins obere Play-Off vom Berufungsgericht bestätigt. In Wr. Neudorf steigt am Wochenende das Aufstiegsturnier in die 2. Bundesliga.

    mehr
  • Topgesetzte Sofia Polcanova holte Bronze 27.02.2022

    Bronze beim Europa Top 16 In Montreux/Sz. – damit darf Sofia Polcanova durchaus zufrieden sein. Im Halbfinal-Match gegen Polina Mikhailova (Rus) lag die Topgesetzte mit 2:1 Sätzen voran, dann aber übernahm die Nr. 11 des Turniers da Kommando und gewann mit 4:2. Für Daniel Habesohn war nach dem 4:0-Katapultstart über Vize-Europameister Simon Gauzy (F/5) im Viertelfinale Endstation.

    mehr
  • Topgesetzte Polcanova nach 4:3-Arbeitssieg über WM-Dritte im Halbfinale

    Topgesetzte Polcanova nach 4:3-Arbeitssieg über WM-Dritte im Halbfinale 26.02.2022

    „Ich bin wieder zurück, habe meinen harten Comeback Fight nach der Verletzungspause nun endgültig beendet“, atmete Sofia Polcanova nach dem 4:3-Arbeitssieg über die WM-Dritte Ni Xia Lian (Lux/8) im Viertelfinale des Europa Top 16 In Montreux/Sz. tief durch. Zuvor hatte die topgesetzte Linzerin Georgina Póta (Ung/12) mit 4:1 eliminiert. Für Daniel Habesohn war nach dem 4:0-Katapultstart über Vize-Europameister Simon Gauzy (F/5) im Viertelfinale Endstation. Der Doppeleuropameister unterlag Darko Jorgic (Slo/3) mit 2:4. Robert Gardos (6) hatte im Achtelfinale gegen den Griechen Panagiotis Gionis (15) mit 2:4 verloren.

    mehr
  • Habesohn rast mit 4:0 über Gauzy ins Viertelfinale

    Habesohn rast mit 4:0 über Gauzy ins Viertelfinale 26.02.2022

    Mit einem Katapultstart legte Daniel Habesohn beim Europa Top 16 In Montreux/Sz. los. Der Halbfinalist von 2019 raste mit einem 4:0-Sieg über Vize-Europameister Simon Gauzy (F/5) in die Runde der besten Acht. Auch die topgesetzte Sofia Polcanova ließ in ihrem Auftaktspiel Georgina Póta (Ung/12) keine Chance, gewann nach Anlaufschwierigkeiten mit 4:1, lediglich Robert Gardos (6) musste im Achtelfinale die Segel streichen, unterlag dem Griechen Panagiotis Gionis (15) mit 2:4.

    mehr
  • Polcanova startet als Nr. 1 ins Europa Top 16

    Polcanova startet als Nr. 1 ins Europa Top 16 22.02.2022

    Zweimal Bronze und zuletzt Ende September in Thessaloniki (Gr.) Platz fünf – das sind die starken Resultate von Sofia Polcanova bei den letzten drei Europa Top 16 Turnieren. Am Wochenende startet die Linzerin in Montreux (Sz) erneut als Nr. 1 ins Turnier und hofft, das Viertelfinale zu überstehen. Zum Auftakt geht es gegen die erfahrene Georgina Póta (Ung/13). Bei den Herren sind Robert Gardos als Nr. 6 und Daniel Habesohn als Nr. 12 gesetzt. Alle drei haben zuletzt Höhen und Tiefen durchleben müssen.

    mehr
  • U21-EM-Bronze für Ex-U15-Europameister! 

    U21-EM-Bronze für Ex-U15-Europameister!  13.11.2021

    U21-EM-Bronze! Maciej Kolodziejczyk belegt mit seinem Doppel-Partner Vladislav Ursu bei den U21-Europameisterschaften in Spa (Bel) Platz drei. Die Ex-U15-Europameister eliminierten im Achtelfinale die Nr. 3 des Turniers, Ioannis Sgouropoulos (Gre)/Vladimir Sidorenko (Rus), mit 3:1 und fixierten durch ein 3:0 gegen die Schweizer Pedro Osiro/Dorian Girod (12) eine Medaille. In der Vorschlussrunde unterlagen sie Adrien Rassenfosse/Olav Kosolosky (Bel/9) mit 1:3. Für Österreich war es nach Gold durch Karoline Mischek/Ho Tin-Tin (Eng) 2019 die zweite U21-Medaille in Folge.

    mehr

Im Gästebuch blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |