LIEBHERR Europameisterschaften

zurück

Nach Siegen der Damen gegen Polen und der Herren über Rumänien spielen unsere Teams um die Plätze 5 bzw. 9 in der Abschlusstabelle ...

Nach dem unglücklichen Viertelfinal-Aus gegen die Niederlande behielten Österreichs TT-Damen im ersten Platzierungsspiel gegen Polen mit 3:1 die Oberhand und spielen damit abschließend um Plätze 5 und 6. Liu Jia im Auftakteinzel und Sofia Polcanova mit ihren Siegen Nummer sieben und acht im Turnierverlauf (bei nur einer Niederlage) zeichneten für den Erfolg verantwortlich. Im letzten Einzel stand es zwischen Polcanova und Klaudia Kusinska 1:1, ehe die Polin verletzt aufgeben musste. Amelie Solja auf Position drei musste ihr Spiel trotz 2:0-Führung diesmal abgeben. Gegner im letzten Spiel (Samstag, 19 Uhr) ist Ungarn.

Österreichs Herren konnten nach dem gestrigen Erfolg über Russland heute mit 3:1 ihren zweiten Sieg einfahren. Gegen Rumänien kam wie schon gegen Russland Andreas Levenko zum Zug, gegen Cristian Pletea reichte es aber nicht zum Sieg. Der 19-Jährige rettete sich nach 0:2-Rückstand zwar in den Entscheidungssatz, musste diesen aber mit 7:11 abgeben. Nach 3:7 gelang ihm zwar der Ausgleich, in weiterer Folge aber kein Punktgewinn mehr. Matchwinner war heute Daniel Habesohn. Der 31-Jährige dreht zum Auftakt gegen Hunor Szocs einen 0:2-Rückstand, in Spiel vier setzte er mit einem Viersatzerfolg über Christian Pletea den Schlusspunkt. Der dritten Punkt ging auf das Konto von Chen Weixing. Gegen Habesohns Klubkollegen bei Post SV Mühlhausen Ovidiu Ionescu, die Nummer eins der Rumänen, zeigte der Austro-Chinese einmal mehr seinen unbändigen Kampfgeist. Nach 2:0-Führung lag er im fünften Satz mit 2:7 und 5:9 zurück, ging nach Abwehr eines Matchballes aber mit 12:10 als Sieger von der Platte. Im Spiel um Platz 9 wartet morgen Sonntag (10 Uhr) Spanien.


Damen

Spiel um die Plätze 5-8:

Österreich – Polen   3:1

Liu Jia – Klaudia Kusinska   3:0 (5,5,3)
Sofia Polcanova – Natalia Bajor   3:0 (7,7,6)
Amelie Solja – Katarzyna Grzybowska   2:3 (9,6,-6,-6,-6)
Sofia Polcanova – Klaudia Kusinska   3:1 (-8,4,0,0)

Spiel um Platz 5:  Österreich – Ungarn Samstag, 19 Uhr


Herren

Spiel um die Plätze 9-12:

Österreich – Rumänien    3:1

Daniel Habesohn – Hunor Szocs   3:2 (-9,-10,9,6,3,)
Andreas Levenko – Cristian Pletea   2:3 (-4,-10,8,11,-7)
Chen Weixing – Ovidiu Ionescu   3:2 (8,10,-8,-9,10)
Daniel Habesohn – Cristian Pletea   3:1 (6,8,-7,5)

Spiel um Platz 9:  Österreich – Spanien Sonntag, 10 Uhr


LIEBHERR Europameisterschaften

16.09.2017 16:16

zurück