Habesohn leitet Mühlhausen-Trendwende ein

zurück

„Das Comeback von Daniel Habesohn gegen Cristian Pletea – von 0:2 auf 3:2 – hat uns zurück ins Spiel gebracht. Ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaft. Wir wussten, dass es ein schweres Spiel wird, schließlich ist Grenzau heuer viel stärker. Daher sind wir sehr glücklich, gewonnen zu haben“, atmete Mühlhausen-Klubkollege Ovidiu Ionescu nach dem entscheidenden Doppel-Sieg, der das 3:2 besiegelt hatte, durch. Mit dem zweiten Erfolg binnen vier Tagen rückten die Thüringer auf Platz zehn der deutschen Bundesliga vor.

by Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

„Es war wieder ein harter Kampf, auch Grenzau hätte gewinnen können“, meinte Ionescu, der an der Seite von Bertrand das Abschluss-Doppel gegen Wu Jiaji und Cristian Pletea mit 3:0 (11:9, 11:8, 11:4) gewinnen konnte. Zuvor aber führte Daniel Habesohn beim Stand von 0:1 Mühlhausen durch ein atemberaubendes 3:2 (10:12, 6:11, 11:7, 11:6, 11:8) gegen Pletea wieder zurück ins Spiel. Ionescu schlug danach Wu mit 3:1 (11:7, 11:13, 11:6, 15:13) und brachte die Thüringer zwischenzeitlich mit 2:1 in Führung.

Aber der Grenzauer Patrick Baum war an diesem Tag nicht zu stoppen: Nach dem 3:0 (11:8, 12:10, 12:10) zum Auftakt gegen Bertrand rang der 34-Jährige im Spitzeneinzel auch Habesohn mit 3:2 (9:11, 11:6, 8:11, 11:4, 11:7) nieder, stellte auf 2:2, aber dann folgte das Doppel.

Deutsche Bundesliga, 6. Runde:

Grenzau – Post SV Mühlhausen (mit Daniel Habesohn) 2:3
Patrick Baum – Irvin Bertrand 3:0 (11:8, 12:10, 12:10)
Cristian Pletea – Daniel Habesohn 2:3 (12:10, 11:6, 7:11, 6:11, 8:11)
Wu Jiaji – Ovidiu Ionescu 1:3 (7:11, 13:11, 6:11, 13:15)
Patrick Baum – Daniel Habesohn 3:2 (9:11, 11:6, 8:11, 11:4, 11:7)
Wu Jiaji/Cristian Pletea – Irvin Bertrand/Ovidiu Ionescu 0:3 (9:11, 8:11, 4:11)

Saarbrücken TT – Borussia Düsseldorf 2:3
Darko Jorgic – Kristian Karlsson 3:0 (11:7, 15:13, 11:8)
Tomas Polansky – Anton Källberg 0:3 (9:11, 8:11, 5:11)
Patrick Franziska – Timo Boll 3:2 (10:12, 9:11, 11:9, 11:7, 11:7)
Darko Jorgic – Anton Källberg 2:3 (11:7, 18:20, 11:6, 4:11, 8:11)
Patrick Franziska/Tomas Polansky – Timo Boll/Dang Qui 2:3 (8:11, 8:11, 14:12, 11:9, 9:11)

ASV Grünwettersbach – TSV Bad Königshofen 2:3
Wang Xi – Kilian Ort 1:3 (5:11, 11:9, 2:11, 8:11)
Deni Kozul – Bastian Steger 2:3 (11:3, 11:13, 9:11, 11:5, 2:11)
Ricardo Walther – Filip Zeljko 3:1 (10:12, 11:7, 11:5, 11:4)
Wang Xi – Bastian Steger 3:2 (9:11, 7:11, 11:8, 11:9, 11:4)
Ricardo Walther/Tobias Rasmussen – Kilian Ort/Maksim Grebnev 1:3 (11:4, 9:11, 9:11, 11:13)

TTF Liebherr Ochsenhausen – TTC Schwalbe Bergneustadt 3:0
Simon Gauzy – Alberto Mino 3:1 (11:7, 12:10, 8:11, 11:4)
Samuel Kulczycki – Benedikt Duda 3:2 (11:7, 7:11, 3:11, 12:10, 11:6)
Kanak Jha – Alvaro Robles 3:0 (11:9, 11:5, 11:9)

SV Werder Bremen – TTC OE Bad Homburg 3:2
Mattias Falck – Cedric Meissner 3:0 (11:2, 11:9, 11:5)
Marcelo Aguirre – Yuta Tanaka 1:3 (6:11, 11:13, 11:5, 4:11)
Kirill Gerassimenko – Lubomir Jancarik 3:0 (11:7, 11:5, 11:7)
Mattias Falck – Yuta Tanaka 1:3 (6:11, 11:4, 9:11, 10:12)
Kirill Gerassimenko/Marcelo Aguirre – Rares Sipos/Cedric Meissner 3:0 (14:12, 11:5, 11:4)

TTC Neu-Ulm – TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell 0:3
Kay Stumper – Alexandre Cassin 0:3 (8:11, 9:11, 7:11)
Tiago Apolonia – Ruwen Filus 0:3 (7:11, 8:11, 3:11)
Lev Katsman – Fan Bo Meng 0:3 (8:11, 6:11, 11:13)

Tabelle: 1. Borussia Düsseldorf 12 Punkte, 2. Ochsenhausen 12; 10. Post SV Mühlhausen (Daniel Habesohn) 4 Punkte

Weitere Termine:
15.-17.9. Champions League-Vorrunden-Gruppe in Wels und Wr. Neustadt (in Kroatien)
18.-19.9. Europa Top 16 in Thessaloniki (Gr.)
18./19.9. Bundesliga-Runden
22.-25.9. WTT Star Contender in Doha/Katar
25./26.9. Bundesliga-Runden
25./26.9. Nachwuchs Top 10 in Kapfenberg (St)
28.9.-3.10. Team-EM in Cluj/Rum
2./3.10. Nachwuchs Superliga in Kapfenberg und Bruck (St)
5.10. Französische Liga Auftakt
8.-10.10. Bundesliga-Runden
8.10. Deutsche und F-Liga
15.-17.10. Europe Youth Top 10 in Tours/Fra.
16.-17.10. Bundesliga-Runden
15./16.10. Nachwuchs Top 10 in Salzburg
22.-24.10. Europe Cup, Gruppenphase Frauen in Linz und Vorrunden-Gruppen Männer in Stockerau, Salzburg und Linz
23./24.10. Bundesliga-Runden
31.10. Deutsche Liga
2.11. Frankreich Liga
3.-7.11. Champions League
5.11. Frankreich Liga
5.-7.11. Senioren-ÖMS in Baden
10.-14.11. U21-EM in Spa (Bel)
16.11. Frankreich Liga
19./20.11. Bundesliga-Runden
23.-29.11. WM in Huston (USA)
27./28.11. Nachwuchs Superliga in Stockerau (NÖ)
2.-8.12. Jugend-WM in Portugal
2.-5.12. Finnland Open
3.-5.12. Bundesliga-Runden
5.12. Deutsche und Frankreich Liga
6.-12.12. Frauen-Weltcup und WTT Finals
13.12. Generali Austria Top 12 in Horn/NÖ
13.-19.12. Männer-Weltcup und WTT Finals
19.12. Deutsche und Frankreich Liga
22.12. Deutsche und Frankreich Liga
5./6.3. Staatsmeisterschaften in Klagenfurt

Foto von Habesohn by Christian Habel


Habesohn leitet Mühlhausen-Trendwende ein

12.09.2021 23:45

zurück