Zum Hauptinhalt springen
Europameisterschaften  

Debütantin als Lichtblick! Aber Österreichs Damen müssen nun ums EM-Ticket bangen

Bitteres 1:3 für Österreichs Damen in Stockerau in der EM-Qualifikation gegen Luxemburg. Ohne die erkrankte Europameisterin Sofia Polcanova und ohne die verletzte Ex-Europameisterin Liu Jia waren die ÖTTV-Damen auf verlorenem Posten. Nach 0:3-Niederlagen von Karoline Mischek und Amelie Solja, lieferte Debütantin Anastasia Sterner den großen Lichtblick, sorgte für den Ehrenpunkt. Um das Ticket für die EM-Endrunde im September in Malmö (Swe) doch noch direkt zu lösen muss Österreich nun hoffen, dass Poolsieger Luxemburg im letzten Gruppenspiel am 23.3. Serbien schlägt.  

Erstellt von Miguel Daxner | |   Europameisterschaften
Feierte ein perfektes Teamdebüt: Neo-Österreicherin Anastasia Sterner. Foto: Alexander Henning

EM-Qualifikation: 1:3-Niederlage gegen Luxemburg

Die Doppel-WM-Bronzenen Ni Xia Lian und Sarah de Nutte waren einmal mehr nicht zu schlagen. Karoline Mischek kassierte gegen beide Asse eine 0:3-Niederlage, Amelie Solja war beim 0:3 gegen die 59-jährige Ni letztlich bis auf Durchgang zwei chancenlos. Lediglich einmal hatte Teamchef Zsolt Harczi Grund zum Jubeln: Debütantin Anastasia Sterner konnte Tessy Gonderinger mit 3:1 bezwingen und sprang sofort nach dem Matchball zu ihrem Linz AG-Klubboss und Ziehvater Günther Renner, den die 17-jährige Neo-Österreicherin an dessen Geburtstag freudestrahlend herzte. Für das rot-weiß-rote Team heißt es aber nun bangen: Um das Ticket für die EM-Endrunde im September in Malmö (Swe) direkt zu lösen muss nun Luxemburg im letzten Gruppenspiel am 23. März Schlusslicht Serbien bezwingen. Wenn nicht, dann müssen Sofia Polcanova und Co. ins EM-Play-Off.

U13-Europameister Girlinger in Tunis Neunter
U13-Europameister Benajmin Girlinger (OÖ) erreichte beim WTT Youth Super Contender von Tunis als Nr. 15 des U15-Bewerbs das Achtelfinale, wurde Neunter. Gemeinsam mit dem WIN-Serien-Sieger von Klagenfurt, Franci Kolodziejczyk (NÖ), landete der Ebenseer im Doppel als Nr. 2 gesetzt auf Platz fünf.

Mannschafts-EM, Phase 1

EM-Phase 1, Damen am Donnerstag in Stockerau:

Österreich – Luxemburg 1:3
Karoline Mischek – Sarah de Nutte 0:3 (-8, -5, -8)
Amelie Solja – Ni Xia Lian 0:3 (-7, -11, -6)
Anastasia Sterner – Tessy Gonderinger 3:1 (7, -12, 5, 6)
Karoline Mischek – Ni Xia Lian 0:3 (-3, -6, -6)

Bereits gespielt: Luxemburg – Österreich 3:1
Serbien – Luxemburg 1:3
Österreich – Serbien 3:0
Österreich – Serbien 2:3

Tabelle: 1. Luxemburg 6 Punkte/3 Spiele (9:3), 2. Österreich 5/4 (7:9), 3. Serbien 4 Punkte/3 Spiele (4:8)
Modus: Die besten Zwei erreichen die EM-Endrunde, der Dritte muss ins EM-Play-Off.

23.3.: Luxemburg – Serbien

Weitere Events:
3.2. Liga Frankreich
4./5.2. Zweite Bundesliga
5.2. deutsche Liga
6.-12.2. WTT Contender Amman/Jordanien
12.2. win2day Bundesliga
12.2. deutsche Liga
14.-24.2. WTT Feeder Düsseldorf
15.2. Champions League-Halbfinale: Metz/F – Linz AG Froschberg (19:30)
18.2. Bundesligen
19.2. Champions League-Halbfinale: Linz AG Froschberg – Metz/F (14:30)
25.-26.2. Europe Top 16 in Montreux (Sz)
25. und 26.2. deutsche Liga
28.2. Super League-Halbfinale
3.-5.3. Österreichische Meisterschaften U21 in Baden (NÖ)
7.3. Super League-Halbfinale
7.-19.3. Singapur Smash
11.-12.3. win2day Bundesliga
17.-19.3. win2day Bundesliga
17.-20.3. Europe Trophy Finalturnier mit Stockerau
19.3. deutsche Liga
23.3. EM-Phase 1, Herren: Österreich – Kroatien (20:15)
25.-26.3. Staatsmeisterschaften in Wels
27.-2.4. WTT Youth Contender in Berlin
28.3.-2.4. Champions League- und Europe Cup-Finale
29.3. EM-Phase 1, Herren: Österreich – Spanien
1./2.4.2023 WIN-Turniere Serie 4 in Linz (OÖ)
3.4. win2day Bundesliga
5.-9.4. U21-EM in Sarajevo (BIH)
6.-10.4. Raiffeisen Youth Championships in Linz
10.4. deutsche Liga
14.4. deutsche Liga
14.-16.4. win2day Bundesliga
18.4. Super League-Finale
21.-23.4. Österreichische Meisterschaften der Senioren in Klagenfurt (K)
25.4. Super League-Finale
26.4. win2day-Bundesliga, Damen-Finale in Linz
27.-30.4. win2day Bundesliga-Halbfinale
28.-1.5. Österreichische Meisterschaften U13/U11 in Freistadt (OÖ)
6.-7.5. win2day Bundesliga-Finale in Wels
19.-21.5. Österreichische Meisterschaften U19 in Rif (S)
20.-28.5. WM in Durban/Südafrika
26.-28.5. Österreichische Meisterschaften U15 in Feldkirch (V)
9.-11.6. Österreichische Meisterschaften U17 in Kufstein (T)
14.-18.6. U13-EM
21.6.-2.7. European Games in Krakau (Pol)
26.6.-1.7. Senioren-EM in Sandefjord/Norwegen
14.-23.7. Nachwuchs-EM in Gliwice/Polen
5.-10.9. Para-EM
10.-17.9. Team-EM in Malmö (Swe)
29.9.-1.10. European Youth Top 10 in Bukarest
17.11. 100-Jahr-Feier des ÖTTV im Wiener Rathaus
23.-26.11. Frauen-Weltcup
27.11.-3.12. Youth WM
5.-9.12. Herren-Weltcup
2024: 15.-20.10. EM in Linz

#tischtennisaustria

Top News

Lehrwesen  

Sport Austria stellt Ihnen folgende Trainer:innen-Fortbildung zur Serie „Berufsbild Trainer:in“ vor. ​​​​​​​Warum in Gegenwart und Zukunft mehr als…

International  

6mal Silber und 4mal Bronze eroberten Österreichs Senioren bei den internationalen Meisterschaften in Ruhpolding/Bayern. Beim mit zwölf Nationen…

Schiedsrichter  

Im Rahmen der U19-ÖM in Rif legten vier ambitionierte SchiedsrichterInnen erfolgreich die nationale Schiedsrichterprüfung ab. Mit Wilhelm Jung (W),…