Zum Hauptinhalt springen
TOP-Turnier  

EM-Heldin Sterner gewinnt Top-Turnier in Salzburg

Kurz nachdem sie als EM-Debütantin mit Österreichs Frauen-Team den Achtelfinal-Finaleinzug in Malmö (Swe) hatte feiern können, zeigte die Linzerin Anastasia Sterner auch beim österreichischen U19-Top-Turnier in Salzburg auf, gewann vor Fang Molei (NÖ) und Celine Panholzer (OÖ). Bei den Burschen triumphierte Froschberg-Klubkollege Liu Zhenlong vor Tobias Hold (St) und Mark Juhasz (NÖ). Im unteren Play-Off der 1. Bundesliga feierte U15-EM-Held Julian Rzihauschek ein gelungenes Debüt.

Erstellt von Miguel Daxner | |   TOP-Turnier
Nach dem EM-Debüt auch in Salzburg erfolgreich: Anastasia Sterner. Foto: ETTU

Julian Rzihauschek triumphiert bei Premiere für Kapfenberg

Vor der Montag-Runde der win2day-Bundesliga mit dem TV-Live-Hit Stockerau gegen Linz (18:30 auf ORF Sport+) stieg Kapfenberg mit einem 4:2-Sieg bei Kufstein erfolgreich ins untere Play-Off der 1. Bundesliga ein: Dabei der fünffache U15-EM-Medaillengewinner Julian Rzihauschek mit einem 3:0-Einzelerfolg über Konstantin Widauer und einem 3:1 im Doppel mit Christoph Simoner gegen Lautaro Ezequiel Sato Coria/Lorenz Pürstinger ein gelungenes Debüt. Simoner und Michael Galitschitsch sorgten für die weiteren Zähler der Steirer. Bei den Tirolern blieb der argentinische Neuzugang Lautaro Ezequiel Sato Coria zweimal erfolgreich.

In der zweiten Bundesliga startete Aufstiegs-Kandidat Ebensee mit einem 6;2 bei Salzburg III erfolgreich in die Saison. Leoben schlug Feldkirchen mit 6:3 und Turnerschaft Innsbruck II mit 6:1. Auch Feldkirchen konnte gegen Turnerschaft Innsbruck II gewinnen – mit 6:2.

Drei OÖTTV-Siege bei Top 10-Turnieren in Salzburg

Bei den Top 10 Turnieren in Salzburg gaben die Oberösterreicher den Ton an: Neben den U19-Siegen holte der OÖTTV im U15-Bewerb durch Adrian Kastl, Benjamin Girlinger und Tobias Tischberger sogar den Sweep. Bei den Mädchen landete Lokalmatadorin Julia Dür hinter Nina Skerbinz (NÖ) und vor Mariia Lytvyn (St) auf Platz zwei. Das U11-Turnier gewann Louis Fegerl (NÖ) vor Michael Zhang (NÖ) und Liu Felix (OÖ). Der Sohn des ÖTTV-Sportdirektors Stefan Fegerl wurde im U15-Bewerb zusätzlich Vierter.

win2day 1. Herren-Bundesliga, oberes Play-Off

Montag, 18.9. (18:30):
UTTC Sparkasse Salzburg – Raiffeisen Kennelbach
Panaceo Stockerau – SPG Linz (live auf ORF Sport+)
SolexConsult Wr. Neustadt – Badener AC
SPG Felbermayr Wels – TTC Raiffeisen Kuchl

Tabelle: win2day 1. Herren-Bundesliga oberes Play-off

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

SolexConsult TTC Wiener Neustadt 1

2

1

1

0

7

:

4

27

:

16

5

2.

SPG Felbermayr Wels 1

2

1

1

0

7

:

4

26

:

18

5

3.

PANACEO Stockerau 1

2

1

1

0

7

:

5

28

:

23

5

4.

UTTC Sparkasse Salzburg 1

2

1

0

1

6

:

6

25

:

21

4

5.

Baden AC 1

2

1

0

1

5

:

6

19

:

21

4

6.

UTTC Raiffeisen Kennelbach 1

1

0

1

0

3

:

3

12

:

14

2

7.

TTC Raiffeisen Kuchl 1

2

0

0

2

3

:

8

11

:

28

2

8.

SPG Linz 1

1

0

0

1

2

:

4

7

:

14

1

Modus: Die ersten Vier spielen Halbfinale und Finale. Abstieg: Der Achte steigt ab, der Siebente spielt Relegation gegen den Zweiten des Unteren Play-Offs.

So geht´s weiter: 6.10. (18:30 Uhr):
SolexConsult TTC Wiener Neustadt – UTTC Sparkasse Salzburg
Baden AC – UTTC Raiffeisen Kennelbach
PANACEO Stockerau – SPG Felbermayr Wels
SPG Linz –  TTC Raiffeisen Kuchl

1. Herren-Bundesliga, unteres Play-Off

Samstag, 16.9.:
Sparkasse Kufstein – HiWay MEWO Kapfenberg 2:4
Lautaro Ezequiel Sato Coria – Michael Galitschitsch 3:1 (7,-8,6,8)
Konstantin Widauer – Julian Rzihauschek 0:3 (-7,-5,-7)
Lorenz Pürstinger – Christoph Simoner 2:3 (15,-6,7,-8,-3)
Lautaro Ezequiel Sato Coria/Lorenz Pürstinger – Christoph Simoner /Julian Rzihauschek 1:3 (9,-7,-12,-5)
Lautaro Ezequiel Sato Coria – Julian Rzihauschek 3:1 (-13,11,7,9)
Konstantin Widauer – Michael Galitschitsch 0:3 (-7,-4,-4)

22.9. (20 Uhr):
Innsbruck – MEWO Kapfenberg

Tabelle: 1. Herren-Bundesliga unteres Play-off

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

SU Sparkasse Kufstein

4

1

1

2

10

:

13

44

:

50

7

2.

UTTC Town & Country Haus Oberwart

2

2

0

0

8

:

2

24

:

13

6

3.

Wr. Neudorf 1

3

1

1

1

9

:

8

38

:

32

6

4.

BENEFITA Guntramsdorf

3

0

3

0

9

:

9

33

:

36

6

5.

Turnerschaft Innsbruck 1

3

0

1

2

5

:

11

21

:

34

4

6.

KSV HiWay MEWO Kapfenberg 1

1

1

0

0

4

:

2

14

:

9

3

7.

SV EBE St. Urban 1

1

0

1

0

3

:

3

13

:

9

2

8.

SG Voitsberg/Don Bosco 1

1

0

1

0

3

:

3

9

:

13

2

 

ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen 1

0

0

0

0

0

:

0

0

:

0

0

 

SPG Felbermayr Wels 2

0

0

0

0

0

:

0

0

:

0

0

Modus: Der Meister steigt auf, der Zweite spielt Relegation. Der Letzte steigt ab, der Neunte spielt Relegation gegen den Vizemeister der 2. Bundesliga.

2. Herren-Bundesliga

Freitag, 15.9.:
SV Leoben – TTC Feldkirchen 6:3
UTTC Sparkasse Salzburg 3 – SPG Muki Ebensee 2:6

Samstag, 16.9.
SV Leoben – Turnerschaft Innsbruck II 6:1

Sonntag, 17.9.
TTC Feldkirchen – Turnerschaft Innsbruck II 6:2

Mittwoch, 20.9.
Turnerschaft Innsbruck II – Sparkasse Salzburg II (19)

Freitag, 22.9.
Sparkasse Salzburg III – Biesenfeld Linz (18)

Mannschaftstabelle: 2. Herren-Bundesliga 1. Durchgang

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

Wohnpark Alt-Erlaa 1

3

3

0

0

18

:

9

64

:

41

9

2.

TTV Apotheke Bösel Tulln 1

3

2

1

0

17

:

9

59

:

36

8

3.

SG Gumpoldskirchen/Mödling 1

3

2

0

1

14

:

8

47

:

35

7

4.

SV Leoben 1

2

2

0

0

12

:

4

40

:

21

6

5.

Naturfreunde Stadlau 1

3

1

1

1

14

:

13

49

:

50

6

6.

SCHWAB Küchen - Tischlerei SG Veit / Hainfeld 1

3

1

1

1

14

:

15

55

:

58

6

7.

KSV HiWay MEWO Kapfenberg 2

3

1

1

1

12

:

13

44

:

47

6

8.

UTTC Sparkasse Salzburg 3

3

1

0

2

10

:

16

42

:

60

5

9.

TTC Feldkirchen 1

2

1

0

1

9

:

8

34

:

30

4

10.

SPG Muki Ebensee 1

1

1

0

0

6

:

2

21

:

10

3

11.

UTTC Sparkasse Salzburg 2

1

1

0

0

6

:

2

22

:

11

3

12.

Lehrersportverein 1

3

0

0

3

9

:

18

42

:

61

3

13.

Tischtennisverein Sierndorf 1

3

0

0

3

5

:

18

24

:

56

3

14.

Turnerschaft Innsbruck 2

2

0

0

2

3

:

12

15

:

38

2

15.

Pottenbrunn 1

1

0

0

1

4

:

6

17

:

21

1

 

TTC Biesenfeld Linz 1

0

0

0

0

0

:

0

0

:

0

0

Modus: Nach einer Hinrunde wird die Liga in eine Auf- und eine Abstiegsrunde geteilt. Die besten Acht spielen um einen Aufstiegsplatz, der Zweite spielt Relegation. Die unteren Acht spielen gegen drei Abstiegsplätze.

Top 10 Turniere in Salzburg

U19 Mädchen: 1. Anastasia Sterner (OÖ), 2. Fang Molei (NÖ), 3. Celine Panholzer (OÖ)

U19 Burschen: 1. Liu Zhenlong (OÖ), 2. Tobias Hold (St), 3. Mark Juhasz (NÖ)

U15 Mädchen: 1. Nina Skerbinz (NÖ), 2. Julia Dür (S), 3. Mariia Lytvyn (St)

U15 Burschen: 1. Adrian Kastl (OÖ), 2. Benjamin Girlinger (OÖ), 3. Tobias Tischberger (OÖ)

U11: 1. Louis Fegerl (NÖ), 2. Michael Zhang (NÖ), 3. Liu Felix (OÖ)

Alle Ergebnisse: XTTV Turnierergebnisse

Team-EM in Malmö/Schweden

Frauen, Finale, Sonntag: Deutschland – Rumänien 3:0

Männer, Finale: Schweden – Deutschland 3:1

Weitere Events:
18.9. win2day Bundesliga
19.9. französische Liga
20.-24.9. Champions League und Europe Cup Gruppenphase
22.9. französische und deutsche Liga
24.9. deutscher Cup
29.9.-1.10. European Youth Top 10 in Bukarest
29.9. – 1.10. Finnland Para-Open
30.9.-1.10. WIN Turnier in Bruck
30.9. win2day Damen-Bundesliga Auftakt
1.10. deutsche Liga
2.-7.10. WTT Feeder in Stockholm
4.-7.10. WTT Youth Contender in Podgorica (MNE)
6.-8.10. win2day Bundesliga
10.10. französische Liga
10.-15.10. Champions League-Hauptrunden
17.-22.10. Champions League-Hauptrunden
24.10. französische Liga
27.10. win2day Bundesliga
29.10.-5.11, WTT Champions in Frankfurt
29.10.-3.11. WTT Youth Contender in Lignano (It)
30.10.-5.11. WTT Feeder in Otocec (Slo)
1.-5.11. Parkinson WM auf Kreta (Gr)
2.-6.11. WTT Youth Contender in Szombathely (Ung)
7.11. französische Liga
17.11. 100-Jahr-Feier des ÖTTV im Wiener Rathaus Tickets unter: www.oettv.org/100-jahr-feier
21.11. französische Liga
22.-25.11, WTT Feeder in Portugal
27.11.-1.12. WTT Feeder in Düsseldorf
27.11.-3.12. Youth WM in Slowenien
28.11. französische Liga
3.12. win2day Bundesliga
5.-9.12. Herren-Weltcup
5.12. französische Liga
7.-10.12. Champions League-Viertelfinale
12.12. französische Liga
15.-17.12. WTT Finals in Japan
2024: 15.-20.10. EM in Linz

#tischtennisaustria

Top News

ÖTTV  

Interessierte Herren können sich nun für eine Nominierung in den Grundwehrdienst bewerben.

Weltmeisterschaften  

Freud und Leid bei den ÖTTV-Teams nach dem 1/16-Finale der Mannschafts-WM in Busan/Korea: Österreichs Herren stehen nach einem 3:2-Krimi gegen Hong…

Weltmeisterschaften  

Der erste Schritt ist geschafft: Beide Teams erreichen bei der Mannschafts-WM in Busan/Korea das 1/16-Finale. Österreichs Damen schlossen die erste…