Zum Hauptinhalt springen
Weltmeisterschaften  

Gute WM-Auslosung lässt für Olympia hoffen

Mit Platz neun verabschieden sich Daniel Habesohn/Robert Gardos aus dem Doppel-Bewerb des WTT Contenders in Doha/Katar. Nach einer starken Qualifikation war im Achtelfinale gegen die Nr. 1 des Turniers Endstation. Nun blicken die Vize-Europameister in Richtung Team-WM in Busan/Korea, wo es ab 16. Februar um Olympia-Tickets geht. Die Auslosung lässt für beide Teams hoffen.

Erstellt von Miguel Daxner | |   Weltmeisterschaften
Europameisterin Sofia Polcanova. Foto: ÖOC/Michael Meindl

Österreichs Herren müssen in der Gruppe 4 gegen Frankreich, Dänemark, Australien und Algerien an die Platte. „Frankreich ist als Medaillen-Kandidat wohl außer Reichweite, aber gegen Australien und Algerien sind wir klare Favoriten. Somit geht es im 50:50-Match gegen Dänemark um Platz zwei“, prognostiziert ÖTTV-Sportdirektor Stefan Fegerl. Der Gruppensieger steht im Achtelfinale, die Gruppen-Zweiten und Dritten spielen im 1/16-Finale gegeneinander. Alle Viertelfinalisten qualifizieren sich für Olympia. Unter den Achtelfinalisten werden die restlichen freien Plätze für Paris nach Weltrangliste vergeben. Insgesamt gehen in Paris je 16 Teams an den Start.

Noch bessere Chancen haben die ÖTTV-Damen in Gruppe 6: Hong Kong, Portugal, Australien und Kasachstan sind für Sofia Polcanova und Co. allesamt schlagbar. Als Gruppensieger wären die Ladies bereits im Achtelfinale und die Chance auf das Olympia-Ticket zum Greifen nah.

Sofia Polcanova konzentriert sich aber derzeit auf das Europa Top 16 Turnier in Montreux/Sz.: Ab Samstag schlägt die Europameisterin als Nr. 2 hinter ihrer Doppelpartnerin Bernadette Szócs (Rum) auf. Im Vorjahr holte die Linzerin Silber.

Team-WM in Korea/Busan (16.-25.2.)

Auslosung Damen, Gruppe 6:
Hong Kong, Portugal, Österreich, Australien, Kasachstan

Auslosung Herren, Gruppe 4:
Frankreich, Dänemark, Österreich, Australien, Algerien

Modus: Der Gruppensieger steht im Achtelfinale, die Gruppen-Zweiten und Dritten spielen im 1/16-Finale gegeneinander. Alle Viertelfinalisten qualifizieren sich für Olympia, unter den Achtelfinalisten werden die restlichen freien Plätze für Paris nach Weltrangliste vergeben. Insgesamt gehen in Paris je 16 Teams an den Start.

WTT Contender in Doha/Katar

Damen-Einzel, 1/16-Finale:
Karoline Mischek – Audrey Zarif (F) 0:3 (-9, -9, -4)
Damen-Einzel, Qualifikations-Finale:
Amelie Solja – Dora Madaras (Ung) 0:3 w.o.
Damen-Einzel, Qualifikation, Runde 2:
Amelie Solja – Amira Yousry (Äg) 3:0 (6, 5, 4)

Herren-Einzel, Qualifikation, Runde 3:
Daniel Habesohn – Kay Stumper (D) 1:3 (-6, -8, 10, -7)
Herren-Einzel, Qualifikation, Runde 2:
Robert Gardos – Sultan Al-Kuwari (QAT) 2:3 (4, -10, 12, -6, -9)
Daniel Habesohn – Ebrahim Gubran (Jemen) 3:0 (9, 6, 5)
Andreas Levenko – Leo de Nodrest (F) 2:3 (-8, 10, -10, 9, -7)
Maciej Kolodziejczyk – Ho Kwan Kit (HKG) 2:3 (9, -4, 8, -7, -8)

Herren-Doppel, Achtelfinale:
Robert Gardos/Daniel Habesohn – Jang Woojin/An Jaehyun (Kor/1) 0:3 (-9, -9, -4)
Herren-Doppel, Qualifikations-Finale:
Robert Gardos/Daniel Habesohn – Chew Zhe/Chua Josh (SGP) 3:1 (-12, 7, 6, 9)
Herren-Doppel, Qualifikation, Runde 1:
Robert Gardos/Daniel Habesohn – Samuel Walker/Paul Drinkhall (ENG) 3:1 (7, -8, 7, 9)

win2day 1. Damen-Bundesliga, oberes Play-Off

Samstag, 20.1. (16 Uhr):
Olympic Wien – Wr. Neudorf (VS Bunteschule 20)

Sonntag, 28.1. (11 Uhr):
Bösel Tulln – Panaceo Stockerau

Herbst-Tabelle: win2day 1. Damen-Bundesliga oberes Play-off

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

LINZ AG Froschberg

7

7

0

0

28

:

5

91

:

34

21

2.

SU Spk. Kufstein

7

3

3

1

22

:

15

78

:

63

16

3.

PANACEO Stockerau

7

2

4

1

20

:

16

70

:

65

15

4.

SCO Ossiacher See Bodensdorf

7

2

4

1

22

:

19

84

:

80

15

5.

TTV Apotheke Bösel Tulln

7

2

2

3

17

:

20

72

:

68

13

6.

Olympic Wien

7

2

2

3

16

:

20

66

:

75

13

7.

LZ Linz-Froschberg

7

1

3

3

17

:

22

73

:

80

12

8.

Wr. Neudorf

7

0

0

7

3

:

28

16

:

85

7

Modus: Die ersten Vier spielen Halbfinale und Finale. Abstieg: Der Achte steigt ab, der Siebente spielt Relegation gegen den Zweiten des Unteren Play-Offs.

Weitere Events:
20.-21.1. Europa Top 16 in Montreux (Sz)

20.1. win2day Bundesliga
20.-21.1. WIN Serie in Klagenfurt und Salzburg
22.-25.1. WTT Youth Contender in Doha
24.-28.1. U21 EM in Skopje/Nordmazedonien
25.1. deutsche Liga
26.1. win2day Bundesliga
28./29.1. win2day Bundesliga
28.1. Europe Cup, Viertelfinale: Hoboken (Bel) – Felbermayr Wels
30.1. Europe Cup, Viertelfinale: Felbermayr Wels – Hoboken/Bel. (16)
31.1. Champions League Viertelfinale, Linz AG Froschberg – St. Quentin/F (19)
31.1.-4.2. WTT Youth Star Contender in Tunis
3.2. win2day Bundesliga
3./4.2. französische Liga
4.2. Champions League Viertelfinale, St. Quentin (F) – Linz AG Froschberg
5.2. deutsche Liga
9.2. deutsche Liga
16.-25.2. Team WM in Busan/Korea
27.2. französische Liga
28.2. deutsche Liga
1.-3.3. win2day Bundesliga
1.3. französische Liga
2.3. deutsche Liga
15.-17.3. win2day Bundesliga
16.-17.3. WIN Serie in Linz
17.3. deutsche und franz. Liga
19.3. französische Liga
23./24.3. Staatsmeisterschaften in Bruck/Mur
5.-7.4. U19 ÖMS in Rif (S)
13.4. deutsche Liga
16.4. französische Liga
19.-21.4. win2day Bundesliga
19.-21.4. Senioren-ÖMS in  Baden
19.4. deutsche und franz. Liga
23.4. französische Liga
26.4. französische Liga
28.4. deutsche Liga
3.-5.5. U17 ÖMS in Kremsmünster (OÖ)
10.-12.5. U15 ÖMS in Freistadt (OÖ)
17.-19.5. U13 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
19.-20.5. U11 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
7.-9.6. U21 ÖMS in Kufstein (T)
27.7.-10.8. Olympia in Paris (F)
29.8.-7.9. Paralympics in Paris (F)
15.-20.10. Europameisterschaft in Linz

#tischtennisaustria

Top News

Weltmeisterschaften  

Traumserie in Busan/Korea prolongiert! China bleibt Tischtennis-Weltmacht und bei Weltmeisterschaften seit 2012 bei nun sechs Titelkämpfen in Serie…

ÖTTV  

Interessierte Herren können sich nun für eine Nominierung in den Grundwehrdienst bewerben.

Weltmeisterschaften  

Freud und Leid bei den ÖTTV-Teams nach dem 1/16-Finale der Mannschafts-WM in Busan/Korea: Österreichs Herren stehen nach einem 3:2-Krimi gegen Hong…