Zum Hauptinhalt springen
Weltmeisterschaften  

Österreichs U15-Team wird WM-Fünfter in Slowenien

Drei Champions League-Spiele, drei Siege! Wr. Neustadt darf nach dem 3:1 gegen Hennebont (F) und dem 3:1 gegen den polnischen Champion Dzialdowo am Freitag vom Gruppensieg und damit vom Halbfinal-Einzug träumen. Bei der U15-WM landete Österreichs Auswahl nach dem 3:0 gegen Gastgeber Slowenien und dem 1:3 gegen Japan auf Platz fünf. Beim WTT Feeder ab Montag in Düsseldorf ist Europameisterin Sofia Polcanova als Nr. 2 gesetzt.

Erstellt von Miguel Daxner | |   Weltmeisterschaften
Blieb bei der WM ungeschlagen: Petr Hodina. Foto: ETTU

Mit 3:0 fegte Österreichs Auswahl beim U15-WM-Auftakt über Gastgeber Slowenien hinweg. Julian Rzihauschek (St), Petr Hodina (OÖ) und Franci Kolodziejczyk (NÖ) hatten für die Punkte gesorgt. Im Viertelfinale war gegen Japan dann mit einem 1:3 Endstation. Den Ehrenpunkt holte Hodina. „Wir verabschiedeten uns erhobenen Hauptes von dieser WM und haben damit unsere EM-Silberne bestätigt“, bilanzierte Nachwuchs-Head Coach Jarek Kolodziejczyk. Am Dienstag geht es mit den Individual-Bewerben weiter.

Sofia Polcanova als Nr. 2 beim WTT Feeder in Düsseldorf
Durch ihre Verletzungspause rutschte Sofia Polcanova in der Weltrangliste auf Platz 22 zurück. Damit liegt die Linzerin einen Rang hinter ihrer EM-Final-Gegnerin Nina Mittelham (D), die beim am Montag beginnenden WTT Feeder in Düsseldorf topgesetzt ist. Die Europameisterin greift ab Mittwoch als Nr. 2 ins Turnier ein und will sich für das WTT Finale ab 15.12. in Nagoya/Japan qualifizieren.

WTT Feeder in Düsseldorf (D/bis Do.)

Frauen-Einzel, Gesetzt: Sofia Polcanova (2)

Frauen-Einzel, Qualifikationsfinale:
Amelie Solja – Chang Alice (MAS) Di. 16:35
Frauen-Einzel, Qualifikationsrunde 2:
Amelie Solja – Reka Bezek (Srb) 3:1

Männer-Einzel, Gesetzt: Andreas Levenko (18)

Männer-Einzel, Qualifikationsrunde 2:
Christopher Kramer – Yuko Kizukuri (Jpn) 0:3
Maciej Kolodziejczyk – Ioannis Sigoupuropoulos (Gr.) 1:3

U15-WM in Nova Gorica/Slowenien (bis So.)

Teambewerb:
Viertelfinale: Österreich – Japan 1:3
Punkt: Petr Hodina (OÖ)
Achtelfinale: Österreich – Slowenien 3:0
Punkte: Julian Rzihauschek (St), Petr Hodina (OÖ), Franci Kolodziejczyk (NÖ)

U15 Burschen, 1/16-Finale:
Petr Hodina (OÖ) – Tiago Abiodun (Por) am Mi.
Julian Rzihauschek (St) – Betond Varga (Ung) am Mi.

U15 Burschen, Doppel-Achtelfinale:
Petr Hodina (OÖ)/Damian Floro (It/8) – Kud Guan/Hsu Hsien (Kor) am Di.
Julian Rzihauschek (St)/Tiago Abiodun (Por/5) – Ryuusei Kawakami/Tamito Watanabe (Jp) am Di.

U15 Mixed, 1/16-Finale:
Petr Hodina (OÖ)/Leana Hochart (F) – Wassin Essid (Tun)/Al Lis (MAS) 1:3
Julian Rzihauschek (St)/Josepha Neumann (D) – Amber Liu/Xianyao He (USA) 1:3

Deutsche Bundesliga, Runde 7 von 20:
Post SV Mühlhausen (ohne Daniel Habesohn) – Werder Bremen 3:1

16.12. Grenzau – Post SV Mühlhausen (ohne Daniel Habesohn)

Tabelle: 1. Düsseldorf 14 Punkte/7 Spiele, 2. Saarbrücken 12 Punkte/6 Spiele, 3. Bremen 8/7; 5. Mühlhausen 8/7

PRO A League, Frankreich, Runde 7 von 18:
Di., 28.11. Rouen (mit Robert Gardos) – Angers

Tabelle: 1. Pontoise 14 Punkte/5 Spiele, 2. Rouen 14/6, 3. Hennebont 13/5

PRO B League, Frankreich, Runde 6 von 22:
So. Berneuil Compiene (mit Alexander Chen) – Lille

Tabelle: 1. Tours 15 Punkte/5 Spiele; 11. Berneuil 4/5

http://www.fftt.com/pro/#/proam/calendrier

Champions League Männer, Gruppe C:
So.: SolexConsult TTC Wiener Neustadt – Hennebont (F) 3:1
Jin Ueda – Alexander Gillen 3:0
Frane Kojic – Takumi Matsushita 3:0
Ivor Ban – Vladimir Sidorenko 0:3
Jin Ueda – Takumi Matsushita 3:0

Fr.: SolexConsult TTC Wiener Neustadt – Dzialdowo (Pol) 3:1
Jin Ueda – Jakub Dyjas 3:0
Ivor Ban – Jonathan Groth 0:3
Frane Kojic – Konishi Kaii 3:1
Jin Ueda – Jonathan Groth 3:1

Di., 5.12. (17): Dzialdowo (Pol) – SolexConsult TTC Wiener Neustadt
8.12.: Dzialdowo (Pol) – Hennebont
20.12.: Hennebont – Dzialdowo

Bereits gespielt: Hennebont (F) – SolexConsult TTC Wiener Neustadt 2:3

Tabelle: 1. SolexConsult TTC Wiener Neustadt 8 Punkte/3 Spiele, 2. Hennebont (F) 2/2, 3.  Dzialdowo (Pol)  1/1.

Champions League Männer, Gruppe D:
So. 3.12. (16 Uhr): Sporting Lissabon (Por) – Felbermayr Wels

Tabelle: 1. Düsseldorf 9 Punkte/3 Spiele, 2. Felbermayr Wels 4/3, 3. Sporting Lissabon 2/2

Modus: Jeder gegen jeden mit Hin- und Rückrunde. Die Ersten spielen im Halbfinale, die Zweiten im Europe Cup Viertelfinale weiter. Die Dritten scheiden aus.

Champions League Frauen, Gruppe C:
Sonntag: Grand-Quevilly (F) – Etival (F) 0:3
Donnerstag, 7.12. (19): Etival (F) – Linz AG Froschberg

14.12.: Etival (F) – Grand-Quevilly (F)

Bereits gespielt: Linz AG Froschberg – Grand-Quevilly (F) 2:3
Linz AG Froschberg – Etival (F) 0:3
Grand-Quevilly (F) – Linz AG Froschberg 1:3

Tabelle: 1. Etival 6 Punkte/2 Spiele, 2. Linz AG Froschberg 5 Punkte/3 Spiele, 3. Grand Quevilly 4/3

Modus: Jeder gegen jeden mit Hin- und Rückrunde. Die ersten beiden spielen im Viertelfinale, die Dritten im Europe Cup weiter.

Weitere Events:
bis 1.12. WTT Feeder in Düsseldorf
bis 3.12. Youth WM in Nova Gorica/Slowenien
28.11. französische Liga
1.-3.12. win2day Bundesliga
3.-8.12. Champions League
4.12. Allianz Austria Top 12 in Klagenfurt
5.12. französische Liga
7.-10.12. Champions League-Viertelfinale und Europe Trophy Phase I
8.-9.12. WIN Serie in Kirchbichl (T)
12.12. französische Liga
12.-17.12. WTT Feeder in Biella/Italien
15.-17.12. WTT Finals in Nagoya/Japan
16.12. deutsche Liga
18.-21.12. französische und deutsche Liga
2024:
4.1. win2day Bundesliga
6./7.1. ÖTTV Bundesliga-Cup-Final-Turnier in Linz
8.-13.1. WTT Star Contender in Doha
11.-14.1. WTT Youth Contender in Linz (TipsArena)
14.-19.1. WTT Contender in Doha
19.-21.1. Europa Top 16 in Montreux (Sz)
20.1. win2day Bundesliga
20.-21.1. WIN Serie in Klagenfurt und Salzburg
31.1.-4.2. WTT Youth Star Contender in Tunis
16.-25.2. Team WM in Busan/Korea
16.-17.3. WIN Serie in Linz
23./24.3. Staatsmeisterschaften in Bruck/Mur
5.-7.4. U19 ÖMS in Rif (S)
19.-21.4. Senioren-ÖMS in  Baden
3.-5.5. U17 ÖMS in Kremsmünster (OÖ)
10.-12.5. U15 ÖMS in Freistadt (OÖ)
17.-19.5. U13 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
19.-20.5. U11 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
7.-9.6. U21 ÖMS in Kufstein (T)
27.7.-10.8. Olympia in Paris (F)
29.8.-7.9. Paralympics in Paris (F)
15.-20.10. Europameisterschaft in Linz

Foto by ETTU (honorarfrei)

Mit freundlichen Grüßen,

Miguel Daxner
ÖTTV Presse #tischtennisaustria

Top News

Weltmeisterschaften  

Traumserie in Busan/Korea prolongiert! China bleibt Tischtennis-Weltmacht und bei Weltmeisterschaften seit 2012 bei nun sechs Titelkämpfen in Serie…

ÖTTV  

Interessierte Herren können sich nun für eine Nominierung in den Grundwehrdienst bewerben.

Weltmeisterschaften  

Freud und Leid bei den ÖTTV-Teams nach dem 1/16-Finale der Mannschafts-WM in Busan/Korea: Österreichs Herren stehen nach einem 3:2-Krimi gegen Hong…