Zum Hauptinhalt springen
ITTF/WTT  

Rzihauschek holt in Doha WTT-Silber! WIN-Siege für Pichler und Skerbinz

Phantastisch! Julian Rzihauschek holte beim WTT Youth Contender in Doha/Katar seine erste Silber-Medaille in der U17-Klasse. Im Endspiel hatte der Kapfenberger eine 2:1-Führung aus der Hand gegeben, verlor knapp mit 2:3. Davor feierte der U15-Vize-Europameister fünf (!) 3:0-Siege. Anastasia Sterner und Andre Kases fiebern der am Mittwoch beginnenden U21-EM von Skopje/Mazedonien entgegen. In der WIN-Serie blieben Sophia Pichler und Patrick Skerbinz erfolgreich.

Erstellt von Miguel Daxner | |   ITTF/WTT
Julian Rzihauschek. Foto: ETTU

Erste Medaille für Julian Rzihauschek in der U17-Klasse: In Doha raste der 15-Jährige mit fünf 3:0-Erfolgen ins Endspiel, ging auch dort gegen den Tunesier Wassim Essid mit 2:1 in Führung, verlor aber dann den Decider knapp mit 9:11. Im U19-Bewerb landet Rzihauschek als Nr. 5 gesetzt auf Platz fünf.

Back to Back-Erfolge in der WIN-Serie
Wie schon beim zweiten Tourstop blieben Sophia Pichler und Patrick Skerbinz auch bei der dritten Station der WIN Serie in Salzburg beziehungsweise in Klagenfurt erfolgreich. Der Tullner holte vor Simon Acimovic (S) und Paul Dobretsberger (W) Gold. Die Bronze des Austria Top 10-Turniers verwies als U13-Spielerin die routinierteren Wr. Neudorferinnen Jennifer Henning und Gabriella Kezal auf die Plätze.

WIN Turnier, Station 3

Mädchen in Salzburg: 1. Sophia Pichler (S), 2. Jennifer Henning (NÖ), 3. Gabriella Kezal (NÖ)

Burschen in Klagenfurt: 1. Patrick Skerbinz (NÖ), 2. Simon Acimovic (S), 3. Paul Dobretsberger (W)

Europacup

Herren-Europe Cup, Viertelfinale in Wels:
Sonntag, 28.1. Hoboken (Bel) – Felbermayr Wels (18)
Dienstag, 30.1. Europe Cup, Viertelfinale: Felbermayr Wels – Hoboken/Bel. (18)

Damen-Champions League, Viertelfinale:
Mittwoch, 31.1. Linz AG Froschberg – St. Quentin/F (19)
4.2. St. Quentin (F) – Linz AG Froschberg (16 Uhr)

win2day 1. Herren-Bundesliga, oberes Play-Off

Freitag, 26.1. (19 Uhr):
TTC Raiffeisen Kuchl – SPG Felbermayr Wels
Montag, 29.1. (18:30 Uhr):
UTTC Raiffeisen Kennelbach – UTTC Sparkasse Salzburg
SPG Linz – PANACEO Stockerau
Baden AC – SolexConsult TTC Wiener Neustadt

Tabelle: win2day 1. Herren-Bundesliga oberes Play-off

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

SPG Felbermayr Wels 1

7

4

3

0

25

:

12

90

:

53

18

2.

UTTC Sparkasse Salzburg 1

7

5

1

1

25

:

13

86

:

59

18

3.

PANACEO Stockerau 1

7

5

1

1

24

:

13

90

:

63

18

4.

SolexConsult TTC Wiener Neustadt

7

3

2

2

21

:

17

84

:

64

15

5.

SPG Linz 1

7

2

3

2

20

:

19

69

:

70

14

6.

UTTC Raiffeisen Kennelbach 1

7

0

4

3

13

:

24

58

:

87

11

7.

Baden AC 1

7

1

1

5

13

:

25

56

:

89

10

8.

TTC Raiffeisen Kuchl 1

7

0

1

6

9

:

27

44

:

92

8

Modus: Die ersten Vier spielen Halbfinale und Finale. Abstieg: Der Achte steigt ab, der Siebente spielt Relegation gegen den Zweiten des Unteren Play-Offs.

win2day 1. Damen-Bundesliga, oberes Play-Off

Sonntag, 28.1. (11 Uhr):
Bösel Tulln – Panaceo Stockerau

Samstag, 20.1.:
Olympic Wien – Wr. Neudorf 4:1

Tabelle: win2day 1. Damen-Bundesliga oberes Play-off

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

LINZ AG Froschberg 1

7

7

0

0

28

:

5

91

:

34

21

2.

SU Spk. Kufstein 1

7

3

3

1

22

:

15

78

:

63

16

3.

Olympic Wien

8

3

2

3

20

:

21

80

:

79

16

4.

PANACEO Stockerau 1

7

2

4

1

20

:

16

70

:

65

15

5.

SCO Ossiacher See Bodensdorf

7

2

4

1

22

:

19

84

:

80

15

6.

TTV Apotheke Bösel Tulln 1

7

2

2

3

17

:

20

72

:

68

13

7.

LZ Linz-Froschberg 1

7

1

3

3

17

:

22

73

:

80

12

8.

Wr. Neudorf 1

8

0

0

8

4

:

32

20

:

99

8

Modus: Die ersten Vier spielen Halbfinale und Finale. Abstieg: Der Achte steigt ab, der Siebente spielt Relegation gegen den Zweiten des Unteren Play-Offs.

1. Herren-Bundesliga, unteres Play-Off

Samstag (15 Uhr):
SV EBE St. Urban – ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen
SG Voitsberg/Don Bosco SPG Felbermayr Wels II
BENEFITA Guntramsdorf Wr. Neudorf

Sonntag (10 Uhr):
SG Voitsberg/Don Bosco – ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen
SV EBE St. Urban SPG Felbermayr Wels II

Tabelle: 1. Herren-Bundesliga unteres Play-off

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

UTTC Town & Country Haus Oberwart

9

6

3

0

33

:

16

111

:

69

24

2.

SV EBE St. Urban

9

4

4

1

29

:

19

105

:

77

21

3.

KSV HiWay MEWO Kapfenberg

9

4

3

2

26

:

21

97

:

85

20

4.

Wr. Neudorf

9

3

3

3

25

:

24

97

:

100

18

5.

BENEFITA Guntramsdorf

9

2

4

3

25

:

26

89

:

101

17

6.

SU Sparkasse Kufstein

9

2

4

3

25

:

27

109

:

104

17

7.

Turnerschaft Innsbruck

9

3

2

4

21

:

27

84

:

93

17

8.

SPG Felbermayr Wels 2

9

2

3

4

23

:

26

94

:

101

16

9.

ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen

9

2

3

4

23

:

29

96

:

103

16

10.

SG Voitsberg/Don Bosco

9

2

1

6

16

:

31

60

:

109

14

Modus: Der Meister steigt auf, der Zweite spielt Relegation. Der Letzte steigt ab, der Neunte spielt Relegation gegen den Vizemeister der 2. Bundesliga.

2. Herren-Bundesliga

Samstag, 15 Uhr:
SCHWAB Küchen Tischlerei SG Veit / Hainfeld Turnerschaft Innsbruck II
Naturfreunde Stadlau UTTC Sparkasse Salzburg II
Wohnpark Alt-Erlaa TTC Biesenfeld Linz
Lehrersportverein Wien – Pottenbrunn
SV Leoben Tischtennisverein Sierndorf
TTC Feldkirchen TTV Apotheke Bösel Tulln
UTTC Sparkasse Salzburg 3SG Gumpoldskirchen/Mödling
SPG Muki Ebensee KSV HiWay MEWO Kapfenberg II

Sonntag, 10 Uhr:
SCHWAB Küchen Tischlerei SG Veit / Hainfeld UTTC Sparkasse Salzburg II
Naturfreunde Stadlau Turnerschaft Innsbruck II
Wohnpark Alt-Erlaa Pottenbrunn
Lehrersportverein TTC Biesenfeld Linz
SV Leoben TTV Apotheke Bösel Tulln
TTC Feldkirchen Tischtennisverein Sierndorf
UTTC Sparkasse Salzburg 3KSV HiWay MEWO Kapfenberg II
SPG Muki Ebensee SG Gumpoldskirchen/Mödling

Mannschaftstabelle: 2. Herren-Bundesliga, 1. Durchgang

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

SPG Muki Ebensee

11

10

1

0

65

:

29

227

:

136

32

2.

TTV Apotheke Bösel Tulln

11

9

2

0

64

:

29

223

:

132

31

3.

Wohnpark Alt-Erlaa 1

11

8

0

3

53

:

38

193

:

148

27

4.

Pottenbrunn 1

11

6

3

2

59

:

46

219

:

185

26

5.

SV Leoben 1

11

6

3

2

57

:

45

215

:

179

26

6.

TTC Feldkirchen 1

11

6

2

3

53

:

37

186

:

147

25

7.

Naturfreunde Stadlau 1

11

4

2

5

47

:

44

165

:

166

21

8.

Turnerschaft Innsbruck 2

11

4

2

5

46

:

48

174

:

175

21

9.

SG Gumpoldskirchen/Mödling 1

11

4

2

5

43

:

47

169

:

181

21

10.

UTTC Sparkasse Salzburg 2

11

4

1

6

45

:

45

177

:

178

20

11.

KSV HiWay MEWO Kapfenberg 2

11

2

5

4

47

:

53

175

:

205

20

12.

TTC Biesenfeld Linz 1

11

3

2

6

38

:

54

148

:

201

19

13.

SCHWAB Küchen Tischlerei SG Veit/Hainfeld

11

3

1

7

39

:

58

171

:

204

18

14.

UTTC Sparkasse Salzburg 3

11

2

3

6

38

:

57

160

:

210

18

15.

Lehrersportverein 1

11

1

2

8

36

:

62

161

:

220

15

16.

Tischtennisverein Sierndorf 1

11

0

1

10

27

:

65

123

:

219

12

Modus: Nach einer Hinrunde wird die Liga in eine Auf- und eine Abstiegsrunde geteilt. Die besten Acht spielen um einen Aufstiegsplatz, der Zweite spielt Relegation. Die unteren Acht spielen gegen drei Abstiegsplätze.

Weitere Events:
24.-28.1. U21 EM in Skopje/Nordmazedonien
25.1. deutsche Liga
26.1. win2day Bundesliga
28./29.1. win2day Bundesliga
28.1. Europe Cup, Viertelfinale: Hoboken (Bel) – Felbermayr Wels (in Wels)
30.1. Europe Cup, Viertelfinale: Felbermayr Wels – Hoboken/Bel. (16)
31.1. Champions League Viertelfinale, Linz AG Froschberg – St. Quentin/F (19)
31.1.-4.2. WTT Youth Star Contender in Tunis
1.-4.2. WTT Feeder in Manchester/GB
3.2. win2day Bundesliga
3./4.2. französische Liga
4.2. Champions League Viertelfinale, St. Quentin (F) – Linz AG Froschberg
5.2. deutsche Liga
9.2. deutsche Liga
16.-25.2. Team WM in Busan/Korea
23.-26.2. WTT Youth Contender in Tunis
27.2.-3.3. CL und Europe Cup Halbfinale
27.2. französische Liga
28.2. deutsche Liga
28.2.-1.3. WTT Youth Contender in Algier
1.-3.3. win2day Bundesliga
1.3. französische Liga
2.3. deutsche Liga
7.-17.3. Singapur Smash
15.-17.3. win2day Bundesliga
15.-17.3. Europe Trophy Grand Final
16.-17.3. WIN Serie in Linz
17.3. deutsche und franz. Liga
17.-24.3. WTT Feeder Beirut
19.3. französische Liga
23./24.3. Staatsmeisterschaften in Bruck/Mur
26.3.-1.4. WTT Feeder Otocec
27.-31.3. WTT Champions Incheon
31.3./1.4. Champions League Final 4
2.-7.4. WTT Feeder Varazdin
5.-7.4. U19 ÖMS in Rif (S)
8.-12.4. WTT Feeder Düsseldorf
13.4. deutsche Liga
14.-17.4. WTT Feeder Havirov
16.4. französische Liga
18.-21.4. Europe Cup Finale
19.-21.4. win2day Bundesliga
19.-21.4. Senioren-ÖMS in  Baden
19.4. deutsche und franz. Liga
23.4. französische Liga
26.4.-28.4. win2day Bundesliga Halbfinale
26.4. französische Liga
28.4. deutsche Liga
1.5. win2day Bundesliga-Finale
3.-5.5. U17 ÖMS in Kremsmünster (OÖ)
10.-12.5. U15 ÖMS in Freistadt (OÖ)
13.-17.5. WTT Feeder in Cappadocia/Tr.
17.-19.5. U13 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
19.-20.5. U11 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
7.-9.6. U21 ÖMS in Kufstein (T)
27.7.-10.8. Olympia in Paris (F)
29.8.-7.9. Paralympics in Paris (F)
15.-20.10. Europameisterschaft in Linz

#tischtennisaustria

Top News

Weltmeisterschaften  

Traumserie in Busan/Korea prolongiert! China bleibt Tischtennis-Weltmacht und bei Weltmeisterschaften seit 2012 bei nun sechs Titelkämpfen in Serie…

ÖTTV  

Interessierte Herren können sich nun für eine Nominierung in den Grundwehrdienst bewerben.

Weltmeisterschaften  

Freud und Leid bei den ÖTTV-Teams nach dem 1/16-Finale der Mannschafts-WM in Busan/Korea: Österreichs Herren stehen nach einem 3:2-Krimi gegen Hong…