Zum Hauptinhalt springen
ITTF/WTT  

Stark! Polcanova gewinnt in Doha WTT-Bronze im Doppel

Nächste Medaille für Sofia Polcanova! Beim WTT Contender in Doha/Katar erreichte die Europameisterin durch einen 3:1-Sieg mit Bernadette Szócs (Rum) als Topgesetzte das Doppel-Halbfinale und gewann Bronze. Im Mixed wurde die Linzerin mit Robert Gardos nach einem 1:3 gegen die Nummer drei des Turniers Doo Hoi Kem/Wong Chun Ting (HKG) Fünfte.  Im Einzel schrammte Gardos beim 2:3 im Achtelfinale gegen den Topgesetzten Hugo Calderano (Bra) an einer Sensation vorbei.

Erstellt von Miguel Daxner | |   ITTF/WTT
Bravo! Nächste WTT-Bronze-Medaille für die Europameisterinnen Polcanova/Szócs. Foto: ETTU

Sofia Polcanova fügte in Doha nach drei dritten Plätzen 2022 eine weitere WTT-Bronzene zu ihrer großen Sammlung hinzu. Gemeinsam mit Bernadette Szócs (Rum) besiegte die Europameisterin nach dem 3:0 gegen die Deutschen Franziska Schreiner/Chantal Mantz (D) auch Adina Diaconu/Maria Xiao (Rum/Spa/10) nach einem 0:1-Rückstand mit 3:1 und erreichte damit im Halbfinale. Dort war gegen Shin Yubin/Jeon Jihee (Kor/3), die im Achtelfinale Karoline Mischek/Ho Tin-Tin (Ö/Eng) mit 3:0 eliminiert hatten, nach einem 1:3 Endstation. Vor allem in den ersten beiden Sätzen hatten die topgesetzten Europameisterinnen gegen die koreanische Paarung kein Rezept gefunden.

Österreichs Parade-Mixed-Doppel Sofia Polcanova/Robert Gardos verpasste dagegen nach EM-Bronze die nächste Medaille: Die auf Rang elf gesetzte Paarung musste sich im Viertelfinale Doo Hoi Kem/Wong Chun Ting (HKG/3) mit 1:3 geschlagen geben. Durch den Achtelfinalerfolg über Bruna Takahashi/Vitor Ishy (Bra/7) landete das ÖTTV-Mixed auf Rang fünf.

WTT Doha: Gardos unterliegt Nr. 1 nach 2:3-Krimi

Im Einzel schrammte Robert Gardos im Achtelfinale gegen den Topgesetzten Hugo Calderano (Bra) an einer Sensation vorbei: Nach einer 2:1-Führung musste der 44-Jährige in den Decider, vergab dann einen Matchball und musste sich im Krimi 14:16 und damit 2:3 geschlagen geben. Zuvor hatte der Ex-Tiroler beim 3:1 im 1/16-Finale gegen Kirill Gerassimenko (KAZ/10) vor allem in den ersten beiden Sätzen beeindrucken können.

Wr. Neustadt geht als Jäger ins Europe Cup-Viertelfinale

„Wie immer sind wir Außenseiter, fühlen uns in der Jägerrolle aber sehr wohl“, sagt SolexConsult Wr. Neustadt-Obmann Franz Gernjak vor dem Europe Cup-Viertelfinal-Hinspiel am Sonntag (15:30) gegen Dzialdowo/Polen: „Gegen Jonathan Groth haben wir schon mal gespielt, aber Felix Wetzel konnte damals nicht gewinnen. Besonders gefährlich ist aber Jakob Dyjas, der schon Tomokazu Harimoto schlagen konnte! Aber als letzter österreichischer Vertreter wollen wir wiederum für positive Schlagzeilen sorgen und werden alles geben, um vielleicht nach dem Final-Einzug 2022 wieder ein kleines Wunder zu schaffen.“

WTT Contender in Doha/Katar (bis Sa.): in Klammern die Setzung

Mixed, Viertelfinale:
Sofia Polcanova/Robert Gardos (Ö/11) – Doo Hoi Kem/Wong Chun Ting (HKG/3) 1:3 (-7, -13, 10, -7)
Mixed, Achtelfinale:
Sofia Polcanova/Robert Gardos (Ö/11) – Bruna Takahashi/Vitor Ishy (Bra/7) 3:1 (-9, 6, 9, 7)

Damen-Doppel, Halbfinale:
Sofia Polcanova/Bernadette Szócs (Ö/Rum/1) – Shin Yubin/Jeon Jihee (Kor/3) 1:3 (-5, -5, 5, -8)
Damen-Doppel, Viertelfinale:
Sofia Polcanova/Bernadette Szócs (Ö/Rum/1) – Adina Diaconu/Maria Xiao (Rum/Spa/10) 3:1 (-6, 8, 8, 9)
Damen-Doppel, Achtelfinale:
Sofia Polcanova/Bernadette Szócs (Ö/Rum/1) – Franziska Schreiner/Chantal Mantz (D) 3:0 (4, 5, 10)
Karoline Mischek/Ho Tin-Tin (Ö/Eng/11) – Shin Yubin/Jeon Jihee (Kor/3) 0:3 (-4, -2, -9)

Herren-Einzel, Achtelfinale:
Robert Gardos (Ö/18) – Hugo Calderano (Bra/1) 2:3 (-8, 9, 7, -8, -14)
Herren-Einzel, 1/16-Finale:
Robert Gardos (Ö/18) – Kirill Gerassimenko (KAZ/10) 3:1 (6, 4, -9, 9)

Europacup Viertelfinale

Europe Cup-Viertelinale der Männer, Sonntag, 22. Jänner (15 Uhr):
SolexConsult TTC Wiener Neustadt – Dzialdowo/Polen (Rückspiel am 26.1./15:30)

Champions League-Viertelfinale der Frauen, Dienstag 24. Jänner (19:30):
Clairefontaine (F) – Linz AG Froschberg (Rückspiel am 29.1./16 Uhr)

Weitere Events:
21./22.1. Bundesligen
bis 21.1. Senioren-WM in Maskat/Oman
22.1. Europe Cup-Viertelfinale mit SolexConsult Wr. Neustadt – Dzialdowo/Polen (15)
22.1. deutsche Liga
22.-26.1. WTT Feeder in Doha/Katar
24.1. Champions League-Viertelfinale: Clairefontaine (F) – Linz AG Froschberg (19:30)
25.1. EM-Phase 1, Herren: Kroatien – Österreich (18)
26.1. Europe Cup-Viertelfinale Dzialdowo/Polen – SolexConsult Wr. Neustadt (15:30)
27.1. Super League-Viertelfinale
27.-30.1. WTT Youth Contender in Doha/Katar
28.1. Liga Frankreich
28./29.1. WIN-Turniere Serie 3 (männlich in Klagenfurt (K) und weiblich in Kuchl/S)
29.1. Champions League-Viertelfinale: Linz AG Froschberg – Clairefontaine/F (16)
29.1. deutsche Liga
31.1. Super League-Viertelfinale
31.1. Liga Frankreich
2.2. EM-Phase 1, Damen: Österreich – Luxemburg in Stockerau
1.-5.2. WTT Youth Star Contender in Tunis
5.2. deutsche Liga
7.2. Super League-Viertelfinale
10.-12.2. win2day Bundesliga
12.2. deutsche Liga
14.-24.2. WTT Feeder Düsseldorf
14.-19.2. Champions League- und Europe Cup-Halbfinale
25.-26.2. Europe Top 16 in Montreux (Sz)
25. und 26.2. deutsche Liga
27.2.-5.3. WTT Star Contender in Goa/Indien
28.2. Super League-Halbfinale
3.-5.3. Österreichische Meisterschaften U21 in Baden (NÖ)
7.3. Super League-Halbfinale
7.-19.3. Singapur Smash
11.-12.3. win2day Bundesliga
17.-19.3. win2day Bundesliga
17.-20.3. Europe Trophy Finalturnier mit Stockerau
19.3. deutsche Liga
23.3. EM-Phase 1, Herren: Österreich – Kroatien
25.-26.3. Staatsmeisterschaften in Wels
27.-2.4. WTT Youth Contender in Berlin
28.3.-2.4. Champions League- und Europe Cup-Finale
1./2.4.2023 WIN-Turniere Serie 4 in Linz (OÖ)
5.-9.4. U21-EM in Sarajevo (BIH)
6.-10.4. Raiffeisen Youth Championships in Linz
10.4. deutsche Liga
14.4. deutsche Liga
14.-16.4. win2day Bundesliga
18.4. Super League-Finale
21.-23.4. Österreichische Meisterschaften der Senioren in Klagenfurt (K)
25.4. Super League-Finale
27.-30.4. win2day Bundesliga-Halbfinale
28.-1.5. Österreichische Meisterschaften U13/U11 in Freistadt (OÖ)
6.-7.5. win2day Bundesliga-Finale in Wels
19.-21.5. Österreichische Meisterschaften U19 in Rif (S)
20.-28.5. WM in Durban/Südafrika
26.-28.5. Österreichische Meisterschaften U15 in Feldkirch (V)
9.-11.6. Österreichische Meisterschaften U17 in Kufstein (T)
14.-18.6. U13-EM
21.6.-2.7. European Games in Krakau (Pol)
26.6.-1.7. Senioren-EM in Sandefjord/Norwegen
14.-23.7. Nachwuchs-EM in Gliwice/Polen
5.-10.9. Para-EM
10.-17.9. Team-EM in Malmö (Swe)
29.9.-1.10. European Youth Top 10 in Bukarest
17.11. 100-Jahr-Feier des ÖTTV im Wiener Rathaus
23.-26.11. Frauen-Weltcup
27.11.-3.12. Youth WM
5.-9.12. Herren-Weltcup
2024: 15.-20.10. EM in Linz/Österreich

#tischtennisaustria

Top News

ÖTTV  

Interessierte Herren können sich nun für eine Nominierung in den Grundwehrdienst bewerben.

Weltmeisterschaften  

Freud und Leid bei den ÖTTV-Teams nach dem 1/16-Finale der Mannschafts-WM in Busan/Korea: Österreichs Herren stehen nach einem 3:2-Krimi gegen Hong…

Weltmeisterschaften  

Der erste Schritt ist geschafft: Beide Teams erreichen bei der Mannschafts-WM in Busan/Korea das 1/16-Finale. Österreichs Damen schlossen die erste…