Zum Hauptinhalt springen
Weltmeisterschaften  

Weihnachts-Überraschung! ÖTTV-Herren erhalten WM-Wild Card und dürfen von Olympia träumen

Weihnachts-Wunder für Österreichs Tischtennis-Herren: Bei der Team-EM im September in Malmö (Swe) waren Daniel Habesohn und Co. als Neunte knapp an der direkten Qualifikation für die Mannschafts-WM Mitte Februar in Busan/Südkorea vorbeigeschrammt. Das hätte das Olympia-Aus für die Herren-Mannschaft bedeutet, da es nur in Südkorea um Paris-Tickets geht. Nun aber erhielt die rot-weiß-rote Auswahl eine Wild Card . . .

Erstellt von Miguel Daxner | |   Weltmeisterschaften
Robert Gardos und Daniel Habesohn (hier mit Teamchef Chen Weixing) dürfen sich über das WM-Ticket freuen. Foto: ETTU

Ein großartiges Weihnachtspaket flatterte ins ÖTTV-Büro: Österreichs Herren bekamen als Nr. 14 Europas die WM-Wild Card und dürfen wieder von Olympia träumen. Alle WM-Viertelfinalisten qualifizieren sich für Paris 2024. In Korea treten 40 Teams an, die in acht Fünfer-Gruppen spielen werden. Die Gruppen-Ersten stehen im Achtelfinale, die Zweiten und Dritten spielen im 1/16-Finale gegeneinander. Alle Viertelfinalisten reisen nach Paris, dazu kommen die Kontinentalmeister und der Veranstalter Frankreich. Die restlichen freien Plätze werden aus den Achtelfinalisten abhängig von der Weltrangliste vergeben. Österreich nominierte Daniel Habesohn, Andreas Levenko, Robert Gardos, Maciej Kolodziejczyk und David Serdaroglu.

Die ÖTTV-Frauen waren als EM-Neunte bereits für die WM (16.-25.2.) qualifiziert. Auch Europameisterin Sofia Polcanova und Co. wollen in Korea ins Viertelfinale, um fix im Team nach Paris reisen zu dürfen. Verbunden mit den Teamtickets sind auch zwei Fixstartplätze im Einzelbewerb.

Der ÖTTV wünscht allen TT-Freunden im Namen von Präsident Wolfgang Gotschke ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2024.

Europacup Auslosung

Champions League Männer, Final 4:
SolexConsult TTC Wiener Neustadt, Saarbrücken, Titelverteidiger Düsseldorf, TT Neu-Ulm

Champions League Frauen, Viertelfinale (30.1. und 4.2.):
Linz AG Froschberg – St. Quentin (F)

Europe Cup Herren, Viertelfinale (ab 30.1.):
Felbermayr Wels – Hoboken (Bel)

Weitere Events:
3.1. Liga Frankreich
4.1. win2day Bundesliga
6.1. Liga Frankreich
6./7.1. ÖTTV Bundesliga-Cup-Final-Turnier in Linz
8.-13.1. WTT Star Contender in Doha
11.-14.1. WTT Youth Contender in Linz (TipsArena)
14.-19.1. WTT Contender in Doha
19.-21.1. Europa Top 16 in Montreux (Sz)
20.1. win2day Bundesliga
20.-21.1. WIN Serie in Klagenfurt und Salzburg
24.-28.1. U21 EM in Skopje/Nordmazedonien
30.1. Champions League Viertelfinale
31.1.-4.2. WTT Youth Star Contender in Tunis
3.2. französische Liga
4.2. Champions League Viertelfinale
16.-25.2. Team WM in Busan/Korea
16.-17.3. WIN Serie in Linz
23./24.3. Staatsmeisterschaften in Bruck/Mur
5.-7.4. U19 ÖMS in Rif (S)
19.-21.4. Senioren-ÖMS in  Baden
3.-5.5. U17 ÖMS in Kremsmünster (OÖ)
10.-12.5. U15 ÖMS in Freistadt (OÖ)
17.-19.5. U13 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
19.-20.5. U11 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
7.-9.6. U21 ÖMS in Kufstein (T)
27.7.-10.8. Olympia in Paris (F)
29.8.-7.9. Paralympics in Paris (F)
15.-20.10. Europameisterschaft in Linz

#tischtennisaustria

Top News

Weltmeisterschaften  

Traumserie in Busan/Korea prolongiert! China bleibt Tischtennis-Weltmacht und bei Weltmeisterschaften seit 2012 bei nun sechs Titelkämpfen in Serie…

ÖTTV  

Interessierte Herren können sich nun für eine Nominierung in den Grundwehrdienst bewerben.

Weltmeisterschaften  

Freud und Leid bei den ÖTTV-Teams nach dem 1/16-Finale der Mannschafts-WM in Busan/Korea: Österreichs Herren stehen nach einem 3:2-Krimi gegen Hong…