Zum Hauptinhalt springen
ITTF/WTT  

WTT Doha: Vize-Europameister besiegen England-Doppel und werden Neunte

Mit Platz neun verabschieden sich Daniel Habesohn/Robert Gardos aus dem Doppel-Bewerb des WTT Contenders in Doha/Katar. Nach einer starken Qualifikation war im Achtelfinale gegen die Nr. 1 des Turniers Endstation.

Erstellt von Miguel Daxner | |   ITTF/WTT
Habesohn (hinten)/Gardos. Foto: ETTU

Beim WTT Contender in Doha landeten Gardos/Habesohn auf Platz neun: Die Vize-Europameister räumten Samuel Walker/Paul Drinkhall (ENG) mit 3:1 aus dem Weg und besiegten dann Chew Zhe/Chua Josh (SGP) nach einem 0:1-Rückstand mit 3:1. Im Achtelfinale war gegen die topgesetzten Koreaner Jang Woojin/An Jaehyun mit einem 0:3 Endstation.

Im Einzel scheiterte Habesohn danach nach dem 3:0 zum Auftakt gegen Ebrahim Gubran (Jemen) am U21-Europameister Kay Stumper (D) – verlor mit 1:3. Sein Doppelpartner Robert Gardos, Andreas Levenko und Maciej Kolodziejczyk mussten tags zuvor schon in der ersten Runde jeweils mit 2:3-Niederlagen die Segel streichen.

Nur Amelie Solja erreichte beim WTT Contender in Doha im Einzel das Qualifikations-Finale. In Runde zwei bezwang die Oberösterreicherin die Ägypterin Amira Yousry glatt mit 3:0. Am Dienstag musste Solja aber vor dem Spiel gegen Dora Madaras (Ung) w.o. geben.

WTT Contender in Doha/Katar

Damen-Einzel, 1/16-Finale:
Karoline Mischek – Audrey Zarif (F) 0:3 (-9, -9, -4)
Damen-Einzel, Qualifikations-Finale:
Amelie Solja – Dora Madaras (Ung) 0:3 w.o.
Damen-Einzel, Qualifikation, Runde 2:
Amelie Solja – Amira Yousry (Äg) 3:0 (6, 5, 4)

Herren-Einzel, Qualifikation, Runde 3:
Daniel Habesohn – Kay Stumper (D) 1:3 (-6, -8, 10, -7)
Herren-Einzel, Qualifikation, Runde 2:
Robert Gardos – Sultan Al-Kuwari (QAT) 2:3 (4, -10, 12, -6, -9)
Daniel Habesohn – Ebrahim Gubran (Jemen) 3:0 (9, 6, 5)
Andreas Levenko – Leo de Nodrest (F) 2:3 (-8, 10, -10, 9, -7)
Maciej Kolodziejczyk – Ho Kwan Kit (HKG) 2:3 (9, -4, 8, -7, -8)

Herren-Doppel, Achtelfinale:
Robert Gardos/Daniel Habesohn – Jang Woojin/An Jaehyun (Kor/1) 0:3 (-9, -9, -4)
Herren-Doppel, Qualifikations-Finale:
Robert Gardos/Daniel Habesohn – Chew Zhe/Chua Josh (SGP) 3:1 (-12, 7, 6, 9)
Herren-Doppel, Qualifikation, Runde 1:
Robert Gardos/Daniel Habesohn – Samuel Walker/Paul Drinkhall (ENG) 3:1 (7, -8, 7, 9)

Deutsche Bundesliga, Runde 11 von 20:
Ochsenhasuen – Post SV Mühlhausen (mit Daniel Habesohn) 3:1
Simon Gauzy – Daniel Habesohn 3:0 (11:8, 11:6, 11:9)
Samuel Kulczycki – Steffen Mengel 3:1 (13:11, 11:7, 8:11, 11:7)
Alvaro Robles – Ovidiu Ionescu 2:3 (8:11, 11:13, 20:18, 11:8, 4:11)
Simon Gauzy – Steffen Mengel 3:0 (11:8, 11:7, 12:10)

25.1. Post SV Mühlhausen (mit Daniel Habesohn) – Bergneustadt

Tabelle: 1. Düsseldorf 18 Punkte/10 Spiele, 2. Saarbrücken 18 Punkte/10 Spiele; 5. Mühlhausen 12/11

win2day 1. Damen-Bundesliga, oberes Play-Off

Samstag, 20.1. (16 Uhr):
Olympic Wien – Wr. Neudorf (VS Bunteschule 20)

Sonntag, 28.1. (11 Uhr):
Bösel Tulln – Panaceo Stockerau

Herbst-Tabelle: win2day 1. Damen-Bundesliga oberes Play-off

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

1.

LINZ AG Froschberg

7

7

0

0

28

:

5

91

:

34

21

2.

SU Spk. Kufstein

7

3

3

1

22

:

15

78

:

63

16

3.

PANACEO Stockerau

7

2

4

1

20

:

16

70

:

65

15

4.

SCO Ossiacher See Bodensdorf

7

2

4

1

22

:

19

84

:

80

15

5.

TTV Apotheke Bösel Tulln

7

2

2

3

17

:

20

72

:

68

13

6.

Olympic Wien

7

2

2

3

16

:

20

66

:

75

13

7.

LZ Linz-Froschberg

7

1

3

3

17

:

22

73

:

80

12

8.

Wr. Neudorf

7

0

0

7

3

:

28

16

:

85

7

Modus: Die ersten Vier spielen Halbfinale und Finale. Abstieg: Der Achte steigt ab, der Siebente spielt Relegation gegen den Zweiten des Unteren Play-Offs.

Weitere Events:
19.-21.1. Europa Top 16 in Montreux (Sz)

20.1. win2day Bundesliga
20.-21.1. WIN Serie in Klagenfurt und Salzburg
22.-25.1. WTT Youth Contender in Doha
24.-28.1. U21 EM in Skopje/Nordmazedonien
25.1. deutsche Liga
26.1. win2day Bundesliga
28./29.1. win2day Bundesliga
28.1. Europe Cup, Viertelfinale: Hoboken (Bel) – Felbermayr Wels
30.1. Europe Cup, Viertelfinale: Felbermayr Wels – Hoboken/Bel. (16)
31.1. Champions League Viertelfinale, Linz AG Froschberg – St. Quentin/F (19)
31.1.-4.2. WTT Youth Star Contender in Tunis
3.2. win2day Bundesliga
3./4.2. französische Liga
4.2. Champions League Viertelfinale, St. Quentin (F) – Linz AG Froschberg
5.2. deutsche Liga
9.2. deutsche Liga
16.-25.2. Team WM in Busan/Korea
27.2. französische Liga
28.2. deutsche Liga
1.-3.3. win2day Bundesliga
1.3. französische Liga
2.3. deutsche Liga
15.-17.3. win2day Bundesliga
16.-17.3. WIN Serie in Linz
17.3. deutsche und franz. Liga
19.3. französische Liga
23./24.3. Staatsmeisterschaften in Bruck/Mur
5.-7.4. U19 ÖMS in Rif (S)
13.4. deutsche Liga
16.4. französische Liga
19.-21.4. win2day Bundesliga
19.-21.4. Senioren-ÖMS in  Baden
19.4. deutsche und franz. Liga
23.4. französische Liga
26.4. französische Liga
28.4. deutsche Liga
3.-5.5. U17 ÖMS in Kremsmünster (OÖ)
10.-12.5. U15 ÖMS in Freistadt (OÖ)
17.-19.5. U13 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
19.-20.5. U11 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
7.-9.6. U21 ÖMS in Kufstein (T)
27.7.-10.8. Olympia in Paris (F)
29.8.-7.9. Paralympics in Paris (F)
15.-20.10. Europameisterschaft in Linz

#tischtennisaustria

Top News

Weltmeisterschaften  

Traumserie in Busan/Korea prolongiert! China bleibt Tischtennis-Weltmacht und bei Weltmeisterschaften seit 2012 bei nun sechs Titelkämpfen in Serie…

ÖTTV  

Interessierte Herren können sich nun für eine Nominierung in den Grundwehrdienst bewerben.

Weltmeisterschaften  

Freud und Leid bei den ÖTTV-Teams nach dem 1/16-Finale der Mannschafts-WM in Busan/Korea: Österreichs Herren stehen nach einem 3:2-Krimi gegen Hong…