Zum Hauptinhalt springen
Weltmeisterschaften  

ÖTTV-Teams träumen bei WM in Korea von Olympia-Tickets

Jubel-Meldung vor der am Freitag beginnenden Team-WM! Nina Skerbinz holte beim WTT Youth Contender in Vila Real/Portugal U15-Silber, Elina Fuchs wurde starke Fünfte. In Busan/Korea geht es um Olympia-Tickets für Paris 2024. Der Viertelfinal-Einzug würde einen Fix-Platz bedeuten. Rein rechnerisch haben Österreichs Damen gute Chancen auf den Gruppensieg und das damit verbundene Achtelfinale, die Herren hoffen auf Gruppenplatz zwei hinter Pool-Favorit Frankreich und wollen via Zwischenrunde ins Achtelfinale. Danach wünschen sich beide Teams Losglück . . .

Erstellt von Miguel Daxner | |   Weltmeisterschaften
Liu Jia spielt in Korea um ihr siebentes Olympia-Ticket. Foto: Plohe

Österreichs Herren müssen in der Gruppe 4 gegen Frankreich, Dänemark, Australien und Algerien an die Platte. „Frankreich ist als Medaillen-Kandidat wohl außer Reichweite, aber gegen Australien und Algerien sind wir klare Favoriten. Somit geht es im 50:50-Match gegen Dänemark um Platz zwei“, prognostiziert ÖTTV-Sportdirektor Stefan Fegerl. Der Gruppensieger steht im Achtelfinale, die Gruppen-Zweiten und Dritten spielen im 1/16-Finale gegeneinander. Alle Viertelfinalisten qualifizieren sich für Olympia. Unter den Achtelfinalisten werden die restlichen freien Plätze für Paris nach Weltrangliste vergeben. Insgesamt gehen in Paris je 16 Teams an den Start. Andreas Levenko und Maciej Kolodziejczyk nahmen die Chance wahr, sich mit dem koreanischen Team in Incheon/Korea vorzubereiten. Daniel Habesohn und Robert Gardos stießen nachträglich zum Team.

Noch bessere Chancen haben die ÖTTV-Damen in Gruppe 6: Hong Kong, Portugal, Australien und Kasachstan sind für Sofia Polcanova und Co. allesamt schlagbar. Als Gruppensieger wären die Ladies, die sich in Düsseldorf mit dem deutschen Team vorbereitet hatten, bereits im Achtelfinale und die Chance auf das Olympia-Ticket zum Greifen nah. Für Liu Jia geht es dazu in Korea um ihre siebente (!) Olympia-Teilnahme.

Historisch war der WM-Titel des Herren-Teams 1936 in Prag, 2018 landeten beide ÖTTV-Auswahlen in Halmstad/Schweden zuletzt auf Platz fünf. Ein Erfolg, der in diesem Jahr für das Olympia-Ticket reichen würde. Auf Welt-Niveau war Österreich in der Moderne beim Team-Weltcup am erfolgreichsten. 2015 gewannen Robert Gardos, Daniel Habesohn, der heutige Sportdirektor Stefan Fegerl und der heutige Teamchef Chen Weixing sogar Silber in Dubai. 2007 und 2010 erreichte die ÖTTV-Auswahl jeweils als Dritter das Podest, bei Olympia gab es 2008 Platz vier und 2012 und 2016 jeweils Platz fünf. Auch die Damen wurden 2016 in Rio Olympia-Fünfte.

Unschlagbar scheinen die chinesischen Auswahlen: Seit 2012 eroberten die Spieler*innen aus dem Reich der Mitte bei allen fünf Mannschafts-Weltmeisterschaften jeweils Gold. 

Team-WM in Busan/Korea (16.-25.2.)

Damen, Gruppe 6:
Kader: Sofia Polcanova, Liu Jia, Anastasia Sterner, Karoline Mischek

Fr. Österreich – Hong Kong
Sa. Österreich – Portugal
So. Österreich – Kasachstan
Di. Österreich – Australien

Herren, Gruppe 4:
Kader: Daniel Habesohn, Andreas Levenko, Robert Gardos, Maciej Kolodziejczyk

Fr. Österreich – Algerien
Sa. Österreich – Australien
So. Österreich – Frankreich
Di. Österreich – Dänemark

Modus: Der Gruppensieger steht im Achtelfinale, die Gruppen-Zweiten und Dritten spielen im 1/16-Finale gegeneinander. Alle Viertelfinalisten qualifizieren sich für Olympia, unter den Achtelfinalisten werden die restlichen freien Plätze für Paris nach Weltrangliste vergeben. Insgesamt gehen in Paris je 16 Teams an den Start.

WTT Youth Contender in Vila Real/Portugal (bis So.)

ÖTTV-Ergebnisse:
WU17: Elina Fuchs (B), Platz 9
WU17: Nina Skerbinz (NÖ), Platz 9
WU15: Elina Fuchs (B), Platz 5
WU15: Nina Skerbinz (NÖ), SILBER

MU19: Petr Hodina (OÖ), Platz 17
MU19: Franci Kolodziejczyk (NÖ), Platz 9
MU17: Petr Hodina (OÖ), Platz 9
MU15: Benjamin Girlinger (OÖ), Platz 9

Weitere Events:
23.-26.2. WTT Youth Contender in Tunis
26.-27.2. win2day Bundesliga
27.2.-3.3. CL und Europe Cup Halbfinale
27.2. französische Liga
28.2. deutsche Liga
28.2.-1.3. WTT Youth Contender in Algier
1.-3.3. win2day Bundesliga
1.3. französische Liga
2.3. deutsche Liga
7.-17.3. WTT Singapur Smash
7.-10.3. WTT Youth Contender in Bulgarien
15.-17.3. win2day Bundesliga
16.-17.3. WIN Serie in Linz
17.3. deutsche und franz. Liga
17.-24.3. WTT Feeder Beirut
19.3. französische Liga
23./24.3. Staatsmeisterschaften in Bruck/Mur
26.3.-1.4. WTT Feeder Otocec/Slo.
27.-31.3. WTT Champions Incheon
31.3./1.4. Champions League Final 4 in Saarbrücken/D
2.-7.4. WTT Feeder Varazdin
5.-7.4. U19 ÖMS in Rif (S)
8.-12.4. WTT Feeder Düsseldorf
10.-14.4. WTT Youth Star Contender in Podgorica
11.-12.4. Olympia-Qualifikation Mixed in Havirov (Cz)
13.4. deutsche Liga
14.-17.4. WTT Feeder Havirov
15.-21.4. Weltcup in Macao (Chn)
16.4. französische Liga
17.-20.4. WTT Youth Contender in Luxemburg
18.-21.4. Europe Cup Finale
19.-21.4. win2day Bundesliga
19.-21.4. Senioren-ÖMS in  Baden
19.4. deutsche und franz. Liga
22.-28.4. WTT Youth Contender in Spa und Metz
23.4. französische Liga
26.4.-28.4. win2day Bundesliga Halbfinale
26.4. französische Liga
28.4. deutsche Liga
1.5. win2day Bundesliga-Finale
3.-5.5. U17 ÖMS in Kremsmünster (OÖ)
10.-12.5. U15 ÖMS in Freistadt (OÖ)
13.-17.5. WTT Feeder in Cappadocia/Tr.
13.-17.5. WTT Youth Contender in Platja d´Aro
15.-19.5. Olympia-Qualifikation Einzel in Sarajewo (BIH)
17.-19.5. U13 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
19.-20.5. U11 ÖMS in Wr. Neudorf (NÖ)
20.-26.5. WTT Contender in Rio/Bra.
31.5.-2.6. Europe Trophy Grand Final in Nis/Kro.
7.-9.6. U21 ÖMS in Kufstein (T)
27.7.-10.8. Olympische Spiele in Paris (F)
29.8.-7.9. Paralympics in Paris (F)
15.-20.10. Europameisterschaft in Linz

#tischtennisaustria

Top News

Weltmeisterschaften  

Freud und Leid bei den ÖTTV-Teams nach dem 1/16-Finale der Mannschafts-WM in Busan/Korea: Österreichs Herren stehen nach einem 3:2-Krimi gegen Hong…

Weltmeisterschaften  

Der erste Schritt ist geschafft: Beide Teams erreichen bei der Mannschafts-WM in Busan/Korea das 1/16-Finale. Österreichs Damen schlossen die erste…

Weltmeisterschaften  

3:0 gegen Kasachstan! Österreichs Damen feierten bei der Mannschafts-WM in Busan/Korea nach einem 2:3 gegen Portugal und einem 1:3 gegen Hong Kong den…